Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Tel Aviv meets Snow

... im Tiroler Hochzillertal

Am ersten Februar-Wochenende gibt es auf der Kristallhütte in der Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach auf 2.147 Höhenmetern israelisches Flair: Tel Aviv trifft auf Berge und Schnee.

Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste an diesem Wochenende vom israelischen Starkoch Eyal Shani und seinem Team des direkt am Wiener Stephansplatz gelegenen Restaurants Miznon. Sie servieren köstliches israelisches Street Food wie gefüllte Pitas, gebratenen Brokkoli und Karfiols, die auf israelische Art zubereitet werden.

Für den perfekten Sound und Stimmung sorgt das DJ-Team Hectik & Turle, das extra aus Tel Aviv einfliegt und bis nach Sonnenuntergang an den Turntables steht. Neben der Musik versorgt die Kristallhütte, die bereits mehrfach als „Kult-Skihütte der Alpen“ prämiert wurde, ihre Gäste mit einem weiteren kulturellen Schmankerl. Der israelische Künstler Amnon Lipkin aus Tel Aviv stellt seine ganz speziellen Werke aus und erschafft sogar neue: vor Ort auf Stoff genähte Impressionen – inspiriert von Wintersport und Natur – wirken mit ihrer unvergleichlichen Präsenz und Klarheit wie feine Kohlezeichnungen. Die sogenannte „Sewing Art“ und „Harel Luz Art“ begeistert Wintersportler in der Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach und Kunstfans auf der ganzen Welt.

Neben den israelischen Highlights genießen Wintersportfans in der Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach, welche nicht ohne Grund von Skiresort.de 2017 als Testsieger in der Disziplin „5-Sterne-Skigebiet“ ausgezeichnet wurde, beste Bedingungen und eine unvergleichliche Atmosphäre. Bis in eine Höhe von 2.500 Metern verteilen sich 90 Pistenkilometer, die rasante Abfahrten im Pulverschnee garantieren.

Mit Aktionen wie Tel Aviv meets Snow hat sich das Kristallhütten-Team um Stefan Eder einen Namen gemacht und die Hütte zu einer der populärsten der Alpen gemacht. Das gesamte Jahr können die Besucher im gemütlichen Restaurant mit offener Showküche und verschiedenen Stuben, auf der weitläufigen Terrasse mit 360° Panorama oder im modernen Wintergarten Deluxe chillen und dazu kulinarische Leckerbissen wie den Kristall-Kaiserschmarren, Spinatknödel oder Zillertaler Tapas genießen.

Quelle: Schultz Gruppe

 


Veröffentlicht am: 09.01.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit