Startseite  

15.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Stadterkundung

… nicht auf eigene Faust

Ich liebe es, neue Städte für mich zu entdecken oder nach langer Zeit wieder einmal zu besuchen. Ich lasse dann gern die Stadt auf mich wirken, lasse mich eher treiben, als dass ich gleich die touristischen Highlights eines nach dem anderen besuche. So eine Liste der Hotspots abzuarbeiten, das überlasse ich lieber den Touristen aus Übersee oder denen, die als große Gruppe per Bus unterwegs sind.

Nach einem ersten Rundgang, nach dem ich viele touristische Hinweise und Schilder an den Häusern gelesen habe, habe ich immer mehr Fragen als Antworten. Ich könnte jetzt einen – oder besser ein Dutzend - Reiseführer lesen oder die nächsten Stunden mit dem Tablet auf dem Schoß in einem Straßenkaffee zubringen, um eventuell Antworten zu bekommen.

Es gibt aber noch eine weitaus bessere Variante und das ist eine Stadtführung. Nein, ich meine keine solche, bei der 20, 30 Leute einem Menschen mit Schild oder hoch gehaltenem Regenschirm hinterher laufen und den angesichts des Verkehrslärmes kaum jemand versteht und der einfach sein Programm abspult. Ich meine einen ganz persönlichen Stadtführer, der mit einem allein oder mit der eigenen Familie unterwegs ist.

So ein persönlicher Stadtführer ist nicht teurer als ein Café-Besuch. Man hat aber jemand, der seine Stadt kennt – auch und vor allem außerhalb der ausgetretenen Touristenpfade. Ihn kann man mit Fragen löchern, mit ihm kann man sich austauschen. Wichtig ist nur, dass man bei der Buchung einer individuellen Stadtführung genau sagt, was einen interessiert und auch, was einen sehr langweilen würde. Ansonsten ist die Gefahr sehr groß, dass man an Orte geführt wird, dass man Dinge erklärt bekommt, die einen gar nicht interessieren. Deshalb ist es auch sehr ratsam, so eine private Stadtführung schon zeitig anzumelden. Dann kann man vor Ort die richtige Person dafür auszusuchen.

Wir, die beste Frau der Welt und ich, hatten gestern so eine individuelle Führung durch das zauberhafte Harzstädtchen Quedlinburg. In dieser Stadt wurde – so sagt es die Sage – Geschichte geschrieben. Hier soll  es geschehen sein, dass man Heinrich dem Vogeler die deutsche Kaiserkrone angetragen hat. Klar haben wir auch diesen Ort besucht. Doch auf das historisch sehr bedeutende Schloss haben wir es trotz dreistündigem Rundgang nicht geschafft. Dafür wissen wir jetzt, wo das Märchen „Sieben auf einen Streich“ seinen Ursprung hat – oder haben soll. Wir haben sehr viel davon erfahren, was uns die vielen Fachwerkhäuser in der Stadt zu erzählen haben. Wir wissen jetzt auch, woher der Begriff Geschoss kommt, und wie die ersten Läden entstanden sind.

Wir haben sogar erfahren, dass mächtige Frauen schon in deutschen Landen das Sagen hatten, als man noch kein Wort über Gleichberechtigung verlor.

So eine Stadtführung mit einem kundigen Menschen, der seine Stadt liebt, der gern auch die ausgetretenen Pfade verlässt, das ist sehr aufschlussreich. Die Zeit vergeht wie im Flug und klüger wird man auch.

So ein Stadtführer verrät einem auch, wo es regionale Spezialitäten gibt. Davon stehen gerade einige auf dem Frühstückstisch.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück und demnächst eine gute Reise.

 


Veröffentlicht am: 28.01.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit