Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

160 Jahre Lourdes – 160 Jahre Hoffnung und Stärkung

Das Bayerische Pilgerbüro bietet klassische Wallfahrten, Genuss- und Wanderreisen an

Vor 160 Jahren änderte sich alles in dem kleinen Pyrenäenort Lourdes: Am 11. Februar 1858 sah das Mädchen Bernadette Soubirous zum ersten Mal die Jungfrau Maria, 18 weitere Erscheinungen folgten. Heute kommen jährlich sechs Millionen Pilger nach Lourdes – und im Jubiläumsjahr 2018 werden es noch einige mehr sein, die die besondere Atmosphäre des Wallfahrtsortes erleben und neue Kraft schöpfen wollen.

Das Bayerische Pilgerbüro (Tel. 089-545811-33) ist der einzige Reiseveranstalter, mit dem Gläubige per Direktflug ab Deutschland und Österreich Lourdes erreichen. Auf jeder Reise können Ausflüge in die kulturell und landschaftlich reizvolle Pyrenäenregion individuell dazu gebucht werden.

Lourdes klassisch und zum Kennenlernen

Während der drei, vier- und fünftägigen Reisen erleben die Pilger die zentralen Stätten, Rituale und Gottesdienste des Marienheiligtums. Dazu gehört ein Rundgang durch den Heiligen Bezirk mit der Grotte von Massabielle und den drei übereinanderliegenden Basiliken. Ebenso zählen dazu Stationen im Leben der Bernadette Soubirous, die während eines Stadtrundgangs entdeckt werden. Auch die Teilnahme an der eindrucksvollen Lichterprozession sowie der Sakramentenprozession, einer der ältesten Traditionen des Heiligtums, gehören dazu. Ein weiterer Höhepunkt stellt die Internationale Messe mit Pilgern aus aller Herren Länder in der größten unterirdischen Basilika der Welt dar.
Die Reisen kosten ab 529 Euro pro Person inklusive Flug, Unterkunft, Vollpension, geistlicher Begleitung und Reiseleitung.

Lourdes mit Exzellenz – Glaube und Genuss

Eine intensive Pilgerfahrt versprechen die Reisen mit Exzellenz: So eröffnet Weihbischof Wolfgang Bischof auf einer Reise vom 30. April bis zum 3. Mai die Wallfahrtssaison des Bayerischen Pilgerbüros. Dabei werden nicht nur der Gottesmutter, sondern auch einer Chocolaterie und einem Weingut ein Besuch abgestattet. Vom 4. bis zum 8. Juni findet die Diözesanwallfahrt der Diözese Erfurt mit Bischof Ulrich Neumeyr statt und vom 3. bis zum 6. September können Gläubige der Erzdiözese Bamberg mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick Lourdes und die höchstgelegenen Bergdörfer der Pyrenäen entdecken.

Meditatives Wandern rund um Lourdes

Lourdes ist in die raue Schönheit der Pyrenäen eingebettet, die auf einer fünftägigen Reise vom 17. bis zum 21. Mai und vom 10. bis zum 14. September per pedes erkundet wird. Vorbei an Wasserfällen und Tälern werden die letzten 100 Höhenmeter zum Gipfel des Hautacam erklommen. Auf kleinen Wegen genießen die Wanderer die Küste des Atlantik mit seinen Felsbuchten und Stränden. Ein Abstecher nach Bartrès ist vorgesehen, einem Dörfchen, an dessen Ortsrand Bernadette vor ihren Erscheinungen Schafe hütete, bevor die Pilger im Heiligen Bezirk und während der Lichterprozession dem Wunder von Lourdes nachspüren.
Die Reise kostet ab 849 Euro pro Person inklusive Flug, Unterkunft, Vollpension und Reiseleitung.

Auf den Spuren der heiligen Bernadette

Diese einwöchige Busreise, die vom 5. bis zum 11. August und vom 30. September bis zum 6. Oktober angeboten wird, konzentriert sich ganz auf das Leben der heiligen Bernadette. Von den Kindheitsstätten wie der Mühle Boly und ihrem Geburtshaus in Lourdes, über das Dörfchen Bartrès, in dem sie einen Teil ihrer Kindheit verbrachte bis nach Nevers, wo sich im Kloster Saint Gildard ihr Grab befindet, führt die Reise. In Lourdes werden selbstverständlich auch der Heilige Bezirk und die Prozessionen zu Ehren der Jungfrau Maria besucht.
Die Busreise kann mit Verpflegung, geistlicher Begleitung und Reiseleitung ab 925 Euro pro Person gebucht werden.

Foto: Bayerisches Pilgerbüro

 


Veröffentlicht am: 08.02.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit