Startseite  

15.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Lass los!

Wege aus der Verbitterung

Wenn Menschen Kränkungen nicht verwinden, werden sie für sich und andere unerträglich. Welche Auswege bieten sich aus Situationen, die den Nährboden für Verbitterung bereiten? Wie kann man diese Lebensbelastungen bewältigen?

Mit ihrem Buch „Lass los! Es reicht – Wege aus der Verbitterung“ zeigen Michael Linden, Professor für Psychosomatische Medizin an der Charité in Berlin, und Mentalcoach Sigrid Engelbrecht die Mechanismen auf, die zu Verbitterung führen. Aus langjähriger Erfahrung heraus helfen sie dabei, das negative Gefühlschaos zu sortieren, und zeigen, wie man sich daraus befreien kann. Das Buch erscheint jetzt im Ecowin Verlag.

Beschämt, bloßgestellt, erniedrigt, ignoriert, hintergangen oder abgehängt zu werden, ist niemandem angenehm. Ob man aufgrund solcher Ereignisse verbittert, hängt von der inneren Haltung ab. Jeder weiß, wie schwer es ist, von nagender Verbitterung loszukommen und wie hinderlich sie ist, wenn man Probleme produktiv lösen will. Warum werde ich so mies behandelt? Wie komme ich von diesem Gefühl wieder los? Wie verliere ich nicht den Lebensmut? Wie kann ich mit meinem Gegenüber umgehen?

Hat man sich erst einmal in dieses Gefängnis der Verbitterung begeben, befindet man sich in einem Gefühlszustand, der schlimmer sein kann als Angst und Depression. Experten erkennen Verbitterung als „heiße Emotion“, als eine, die in ihrer Folge weitere negative Ereignisse und Gefühle auslöst. Solche Gefühle können in allen Lebensbereichen entstehen – im Beruf und der Partnerschaft – und den Einzelnen, wie auch ganze Gesellschaften erfassen.

Nach einer eingehenden Analyse der Verbitterung widmen sich die Autoren der „Entbitterung“. Sie führen verschiedene Strategien auf, wie die Lebensfreude zurückgewonnen werden kann und wie man der Verbitterung vorbeugt. Das Geheimnis heißt Loslassen. Nur wer auch vergessen kann, ist glücklich.

Lass los!
Autoren: Michael Linden,Sigrid Engelbrecht
Ecowin Verlag
Preis: 24,00 Euro
ISBN: 9783711001381

 


Veröffentlicht am: 03.03.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit