Startseite  

21.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ab in die Berge

... Wohlbefinden tanken

Wo kann sich der Mensch besonders gut ein Hochgefühl verschaffen? In den Bergen. Das klingt wie eine Albernheit, ist aber wahr! Bergwandern ist ausgesprochen gesund für den Körper – ebenso wie für den Geist.

Untersuchungen belegen:
Nach einer Bergwanderung sind die Teilnehmer überwiegend deutlich besser gelaunt als etwa nach einem Training auf dem Laufband – oder auch einfach nur geselligem Beisammensein. Dabei spielt der Faktor Natur eine wesentliche Rolle. Experten sind sich nämlich einig, dass sportliche Aktivität in freier Natur mehr positive Effekte mit sich bringt als vergleichbare Betätigung in geschlossenen Räumen oder im Fitnessstudio. Nicht wenige bezeichnen Bergwandern daher auch als einen natürlichen „Stimmungsaufheller“.

Woher aber kommt der wohltuende Einfluss auf unsere Psyche durch Bewegung in der Natur? Zum einen, weil länger andauernde körperliche Aktivität die Ausschüttung von Stresshormonen – wie etwa Cortisol – einschränkt. Gleichzeitig setzt der Körper vermehrt „Glücks“-Hormone wie Serotonin und Dopamin frei. Die Kombination dieser Effekte sorgt dafür, dass Stress abgebaut wird und sich stattdessen eine ausgeglichene Stimmung des Wohlbefindens breitmacht. Bewegung in der Natur wirkt somit stimulierend, lässt uns auf Abstand zu negativen Gedanken gehen und sorgt für eine positive Gemütslage. Deshalb eignet sich Bergwandern auch ausgezeichnet als Therapie gegen depressive Verstimmungen, gegen die Anspannung des Alltags, ganz allgemein gegen „schlecht drauf sein“. Sogar Menschen in echten Lebenskrisen finden beim Wandern in den Bergen wieder zu sich selbst.

Soweit zu den psychischen Vorteilen von Bergtouren. Die positiven körperlichen Auswirkungen stehen diesen in nichts nach. Auffällig dabei ist, dass sich Bergwanderer auch nach der „Anstrengung“ der Tour meist immer noch energiegeladener fühlen als nach entsprechenden Indoor-Aktivitäten. Hier macht sich ebenfalls die außergewöhnliche Umgebung bemerkbar: der Blick auf die Bergwelt, die frische Bergluft, die höhere Sonneneinstrahlung – all das zusammen lässt einen von einer Bergtour frisch und „aufgeräumt“ zurückkommen. Daran hat natürlich auch die intensivere UV-Einstrahlung ihren Anteil, welche eine verstärkte Ausschüttung des Stimmungsaufhellers Vitamin D im Körper auslöst.

Darüber hinaus schlägt sich Bergwandern in niedrigerem Blutdruck und einer verbesserten Herzschlagrate nieder, das gleichmäßige Bergauf- und Bergabgehen stimuliert die Beinmuskulatur, es stärkt das Herz-Kreislauf-System und fördert die Lungenfunktion. Infolgedessen wird der Körper erheblich besser mit Sauerstoff versorgt, die allgemeine Leistungsfähigkeit wächst und das Wohlbefinden nimmt zu. Darüber hinaus stärkt regelmäßiges Wandern in den Bergen das Immunsystem, es fördert den Gleichgewichtssinn und steigert die Koordinations- sowie die Reaktionsfähigkeit.

Und nicht zu vergessen: Die Bewegung an der frischen Luft passt ausgezeichnet zu einem Gewichtsreduktionsprogramm mit Almased. Die hochwertige Vitalkost sorgt zum einen dafür, dass es dem Bergsportler nicht an den notwendigen hochwertigen Nährstoffen fehlt. Und zum anderen: Gegen die Kombination von Almased und Bergwandern haben überflüssige Pfunde erst recht keine Chance. Davon profitieren Bergbegeisterte auch insofern, als sie dank Almased künftig weniger Kilos ins Gebirge „schleppen“ müssen.

Vor diesem Hintergrund kann man eigentlich allen Gesundheits- und Kalorienbewussten nur empfehlen: Ab in die Berge!

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 19.03.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit