Startseite  

20.05.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Gesundheitstrend Intervallfasten

Ostern naht - Zeit für den kleinen Gesundheits-Körpercheck



In der letzten Zeit hat sich der Trend Intervallfasten (auch intermittierendes Fasten genannt) einen festen Platz nicht nur beim Pausentalk in der Büroküche erobert. Doch was verbirgt sich dahinter?

Das Gesundheitsportal PhytoDoc hat sich das angesehen und scheute auch vorm Praxistest nicht zurück.

Folgende Varianten gibt es:

Die 16:8 Variante

Zwischen 16 und 20 Stunden gibt es eine tägliche Pause,  für den Rest der Zeit gibt es eher keine Beschränkungen. 16:8 gilt mit der 16stündigen Essenspause als einfachste Variante des intermittierenden Fastens.

Die 5:2 Variante
Eigentlich recht einfach: an fünf Tagen in der Woche isst man/ist alles erlaubt. An zwei Tagen der Woche regiert der Verzicht. Allerdings sollten die beiden Fastentage nicht hintereinander gelegt werden. An den Fastentagen sind zwischen 500 und 600 Kilokalorien die Regel. Am besten sind kalorienarme und proteinreiche Lebensmittel. Dazu zählen Gemüse, Fisch, mageres Fleisch. Kohlenhydrate sind nicht so gerne gesehen. An den zwei Tagen, bei denen eine eingeschränkte Kalorienzufuhr stattfindet, gilt die einfache Regel: viel Trinken!

Alternate Day Fasting
Diese Methode ist der 5:2 Variante recht ähnlich. Dabei ist zu beachten: An den Fastentagen viel zu trinken. Kalorienarme und proteinreiche Lebensmittel stehen  ebenfalls im Fokus. Die  Kaloriengrenze von 500 bis 600 gilt dann an jedem zweiten Tag.

 


Veröffentlicht am: 21.03.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit