Startseite  

22.05.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Grüne Pfeffer Keule

... neu im Spezialitäten-Sortiment von RACK & RÜTHER


Fragt man Metzgermeister Manuel Mota, wie er eine neue Wurst kreiert, dann lächelt er verschmitzt. Er liebt Wurst. Er arbeitet seit über 30 Jahren in der Fleischbranche und beschäftigt sich intensiv und tagtäglich mit Wurst. Er weiß ganz genau, wie es der Wurst während des Reifeprozesses geht und was sie braucht, um richtig gut zu werden.

Jetzt hat der Metzgermeister von RACK & RÜTHER eine neue Wurstsorte entwickelt. Eine besonders feine, pfeffrige, lang gereifte Rohwurst. Die Grüne Pfeffer Keule. „Ihr Name hat mit der Zutat des grünen Bio Urwald-Pfeffers aus Kerala/Indien zu tun. Und natürlich auch mit ihrer bauchigen Form, die an eine Keule erinnert“, sagt Manuel Mota.

Das Besondere an der Grünen Pfeffer Keule ist die Zusammensetzung: Das Schweinefleisch ist von bester Qualität. Handverlesene Meisterstücke, auf den Punkt gereift, mit perfektem Aroma. Dieses hochwertige Fleisch wird ganz besonders fein „gewolft“, dadurch wird die Rohwurst sehr, sehr fein. Erlesener grüner Bio Urwald-Pfeffer, eingelegt in milder Kokosessig Lake gibt dieser Wurst eine delikate Geschmacksnote. Die weichen Pfefferbeeren verströmen einen warmen, holzigen Geruch, der zugleich scharf und aromatisch ist. Damit die Pfefferkörner unversehrt bleiben, werden sie erst kurz vor dem Füllen beigemischt. Zum Räuchern werden die Würste über eine Stange gehängt, um über Buchenholzrauch zu trocknen und zu reifen.

Wichtig ist Mota, dass die Grüne Pfeffer Keule viel Zeit zum Reifen bekommt. Mindesten sechs Wochen bei einer ganz bestimmten Temperatur und Luftfeuchtigkeit, zwei wichtige Parameter, die zum Teil täglich verändert werden. 

Neben Fachwissen steckt in der neuen Wurstspezialität viel Handarbeit. Das kann man sogar sehen, denn keine Grüne Pfeffer Keule gleicht der anderen. Deshalb ist jede für sich ein kulinarisches Unikat. Ein Geschmackserlebnis für anspruchsvolle Wurstliebhaber.

Die Spezialitäten-Metzgerei RACK & RÜTHER empfiehlt die Grüne Pfeffer Keule hauchdünn zu schneiden. „Sie schmeckt pur mit Brot als Antipasti, als Brotzeit beziehungsweise Zwischengericht oder kann auch mal für Pizza verwendet werden,“ schwärmt Metzgermeister Mota.

Wichtig für alle, die besonders auf ihre Ernährung achten

RACK & RÜTHER ist für sein allergikerfreundliches Wurstsortiment ECARF-zertifiziert von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung. Die Produkte sind frei von allen 14 deklarationspflichtigen Allergenen. Aus Überzeugung werden folgenden Inhaltsstoffe nicht verwendet: Jodzusatz – Salzrieselhilfe – Geschmacksverstärker – Farbstoffzusatz – Phosphatzusatz – Aromazusatz – Sellerie – Senf – Sahne – Milcheiweiß – Gluten – Ei – Nüsse. Die hessischen Wurstspezialitäten von RACK & RÜTHER sind gluten- und lactosefrei. Das bedeutet unbedenkliche Gaumenfreuden für Zölliakie/Sprue-Betroffene und Allergiker.

Die Grüne Pfeffer Keule trägt zudem das Siegel "Ohne Gentechnik". Das "Ohne Gentechnik" Logo kennzeichnet alle Produkte, die auf Gentechnik in der Tiermast und bei den Zusatzstoffen auch außerhalb des Bio-Bereiches verzichten.

 


Veröffentlicht am: 22.03.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzalung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit