Startseite  

23.07.2018

 

 

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Elektrisierend durch Tirol

Mit dem E-Bike aktiv die Olympiaregion Seefeld entdecken

„Biking und Hiking“ – immer mehr Alleinreisende, Familien und Freunde begeistern sich dafür, die Berge nicht nur zu Fuß, sondern auch auf dem Fahrrad zu erkunden. Unterstützt wird der Trend von E-Bikes, dank denen auch Laiensportler mit Leichtigkeit steile und lange Strecken bewältigen können.

Die Unterstützung des elektrischen Motors am Bike erhöht die Reichweite und damit den Erlebnishorizont. Den Fahrspaß in den Bergen möchte die Olympiaregion Seefeld besonders fördern und hat für seine Gäste ein umfangreiches E-Bike-Konzept entwickelt. Auf dem sonnigen Hochplateau können E-Biker ab Frühling 2018 auf rund 260 Kilometern die Tiroler Alpenwelt entdecken.

Eine große Auswahl an E-Bike-Strecken bietet Fahrvergnügen für alle Schwierigkeitsstufen. Welches Level die Routen besitzen, lässt sich wie beim Skifahren leicht an der nach ÖNORM-zertifizierten Wegeweisung mit den Farben blau, rot und schwarz erkennen. Der E-Bike-Guide samt Kartenmaterial gibt ausführlich Auskunft über Höhenprofil, Verlauf und die Jahreszeiten, zu denen die Strecken am besten befahrbar sind – auch online. Die E-Bikes sind perfekt auf die neuen Routen ausgerichtet: Mit den Modi Eco, Tour, Sport und Turbo lässt sich die Unterstützung durch das elektrische Fahrrad jeweils individuell den verschiedenen Strecken und Schwierigkeitsgraden anpassen. So werden auch Steigungen überwunden, die den E-Biker mit atemberaubenden Aussichten über die Gipfel der Alpen belohnen.

„Mit unserem neuen E-Bike-Programm erschließen wir Mountainbiking für eine noch breitere Zielgruppe und bieten eine sportliche Ergänzung zum Wandern im Sommer – für die Erkundung auf eigene Faust oder in geführten Touren für Neueinsteiger, Einzelpersonen und Gruppen“, so Elias Walser, Geschäftsführer Tourismusverband Seefeld.

250 Mountainbikes und Tiefeinsteiger stehen den Urlaubern in der Region zur Verfügung. Die Infrastruktur ist mit zahlreichen Verleihstellen in Seefeld, Scharnitz und Leutasch bestens ausgebaut. Bereits ab 20 Euro pro Tag finden die Gäste hier ihr Premium-Bike. Darüber hinaus sind die Vertreter der Beherbergungsbetriebe und der Verleihstellen speziell auf das neue Angebot geschult.

Ein eigens ausgearbeitetes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass die Gäste nicht nur mit dem besten Material, sondern auch möglichst unbeschwert und sicher unterwegs sind. Ausgebildete Guides bringen Anfängern auf dem hierfür angelegten Übungsparcours die richtige Fahrtechnik, das Bremsen und alles zur Fahrsicherheit bei.

Ausrüstungsequipment wie Helme oder Protektoren können jederzeit vor Ort ausgeliehen werden. Zudem sind alle Bikes mit einem Notfall-Kit ausgerüstet und ein Pannenhilfe-Mobil steht zur Verfügung.

Zum Auftakt der neuen E-Bike-Saison lädt das „Testival-Event“ mit dem Partner Cube vom 05. bis 06. Mai 2018 alle Bike-Begeisterten ein, die Räder in der Olympiaregion Seefeld zu testen und tiefer in das Thema E-Bike einzutauchen.

Foto: Olympiaregion Seefeld

 


Veröffentlicht am: 29.03.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit