Startseite  

27.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Leicht und lecker in den Frühling

Es wird farbenfroher, auch beim Backen



Frühling: Das heißt, alles wird frischer, leichter und vor allem farbenfroher, auch beim Backen! Die perfekte Zeit für einen fruchtig-lockeren Kuchen - ob beim gemütlichen Kaffee zuhause oder beim Picknick mit Freunden. Hierbei ist Margarine eine echte Alternative zur Butter.


"Klar - ein Kuchen muss einfach gut schmecken. Und das kann er auch, wenn er mit gesünderen Zutaten gebacken wird", erklärt die Konditorin des Jahres 2013 und drittplatzierte der Weltmeisterschaft der Konditoren 2014 Rebecca Schreiber (27) aus Villingen-Schwenningen. Sie hat ein Rezept für alle Schleckermäuler und Frühlings-Liebhaber entwickelt: einen Polentakuchen mit Joghurtmousse. "Polenta ist ein wahrer Allrounder: sättigt schnell, ist gluten- und fettfrei und enthält außerdem relevante Mengen mehrerer Vitamine", so die Konditorin.

"Der Frühling ist die Zeit für Hefezöpfe, Karottenkuchen und leuchtende Torten mit saisonalen Früchten", schildert Rebecca Schreiber. Die preisgekrönte Konditorin hat Spaß daran, gesündere Alternativen für süße Kalorienbomben zu entwickeln. "Mir persönlich hat es der Polentakuchen angetan. Er ist schnell gemacht und zaubert durch das Joghurtmousse und die Früchte gleich etwas Frühlingshaftes auf den Tisch", sagt die 27-Jährige.

"Das Praktische ist, dass der Kuchen auch als Sandwich angerichtet werden kann - mein Go-To bei jedem Picknick", so Schreiber weiter. Den Kuchen backt sie mit Deli Reform Das Original, Testsieger bei Stiftung Warentest 2017. Die Konditorin verrät, dass sie besonders gerne mit Joghurt backt, da er leicht im Geschmack ist und daher immer als eine echte Erfrischung zu süßen Kalorienbomben daher kommt.

Polentakuchen mit Joghurtmousse

Alle Zutaten sollten vor dem Verarbeiten zimmerwarm temperiert sein.

Für den Polentaboden 175 g Margarine (Deli Reform Das Original) mit 120 g Zucker schaumig schlagen. Drei Eier nach und nach hinzugeben. Anschließend mit 40 g zimmerwarmen Joghurt sowie 70 ml Orangensaft vermengen. 35 g Mehl, einen gehäuften Teelöffel Backpulver, 85 g Polenta und eine Prise Salz vermischen und unter die Masse heben.

Den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Für die Joghurtmousse 120 g griechischen Joghurt mit 30 g Puderzucker verrühren und den Abrieb einer halben ungeschälten Zitrone hinzugeben. Drei Blatt Gelatine einweichen und mit 10 g Zitronensaft erwärmen und auflösen. Anschließend unter die Joghurtmasse geben und 220 g geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Die Joghurtmousse auf den abgekühlten Polenta-kuchen geben und gleichmäßig verstreichen. Es können vorher noch saisonale Beeren unter das Mousse gegeben werden.

Zum Schluss den Kuchen mit frischen Beeren ausgarnieren.

Tipp: Für Geburtstage, Feiern oder auch Picknicke kann der Polenta-kuchen auch als Sandwich hergestellt werden. Hierfür wird der ausgekühlte Polentakuchen waagerecht in zwei Böden geteilt. Das Joghurtmousse auf den ersten Boden geben und anschließend mit dem zweiten Boden abdecken. Nach dem auskühlen in Dreiecke schneiden.

Viele weitere Informationen, Rezepte und Wissenswertes über alle Deli Reform Produkte gibt es im Internet.

 


Veröffentlicht am: 02.04.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.