Startseite  

17.06.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Grünes Licht für die Formel E

Porsche fährt im nächsten Jahr mit

Der Automobilweltverband FIA hat die Bewerbung von Porsche um eine Teilnahme an der Formel E angenommen. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller hatte bereis im Sommer 2017 angekündigt, ab der sechsten Saison in der Elektro-Rennserie mitfahren zu wollen, die Ende 2019 startet.

Anfang nächsten Jahres sollen erste Fahrzeugtests mit dem vor einem Monat in Genf vorgestellten Einheitschassis Gen 2 und Porsche-eigenem Antrieb vorgenommen werden.

Porsches Einstieg in die Formel E geht Hand in Hand mit der Markteinführung der Serienversion der Konzeptstudie Mission E. Der erste rein elektrisch fahrende Porsche soll Ende des Jahrzehnts auf die Straße kommen. In den nächsten viereinhalb Jahren investiert Porsche mehr als sechs Milliarden Euro in die Elektromobilität. (ampnet/jri)

Foto: Auto-Medienportal.Net/FIA

 


Veröffentlicht am: 11.04.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit