Startseite  

19.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

RACK & RÜTHER startet in den Grill-Sommer

... mit Bauer Korte Bratwurst

Von April bis Oktober bietet die Spezialitäten-Metzgerei RACK & RÜTHER für anspruchsvolle Wurstliebhaber die “Bauer Korte Bratwurst” an.

Was das Besondere an der hochwertigen Feinschmecker-Bratwurst ist und warum sie bereichert die Grill- und Esskultur, erklärt Dr. Gernot Peppler.

Was ist die Besonderheit an “Bauer Korte´s Bratwurst”?
Dr. Gernot Peppler:
Damit wir in der Herstellung das gewünschte Qualitätsprodukt erreichen, haben wir von vorne herein sehr hohe Ansprüche an die Qualität der Zutaten. Wir stellen eine hochwertige Feinschmecker-Bratwurst nach traditioneller Metzger-Handwerkskunst her und verwenden dafür aus gutem Grund ausschließlich das Fleisch von Bauer Korte´s Schweinen. Es liegt an der besonderen, nachhaltigen Haltung von Bauer Korte, welche schwere Schweine mit einem besonders festen Fleisch wachsen lässt. Dieses Schweinefleisch hat 1A Qualität und steht Bio Fleisch in nichts nach. So gehen wir sicher, dass wir als Basis für unsere Rezeptur immer eine exzellente Fleischqualität erhalten. Es ist perfekt für die Wurst-Verarbeitung. In Kombination mit reinen Bio Gewürzen sind das die besten Zutaten für diese Wurst-Spezialität. Wichtig für alle, die besonders auf ihre Ernährung achten: Die ”Bauer Korte Bratwurst” trägt das Qualitätssiegel "Ohne Gentechnik".

Welche edlen Gewürze sind in der Feinschmecker-Bratwurst?
Dr. Gernot Peppler:
Damit die “Bauer Korte Bratwurst” ihren besonders feinen Geschmack bekommt, fügen wir ausgewählte Bio Gewürze hinzu. Die Gewürze aus ökologisch kontrolliertem Anbau sind deutlich aromatischer. Unsere Gewürze werden fein ausgewogen und während des Herstellungsprozesses individuell beigemischt. Dies sorgt für den ausgezeichneten Geschmack unserer Bratwurst.

Warum wird die hochwertige “Bauer Korte Bratwurst” limitiert und nur von April bis Oktober angeboten?
Dr. Gernot Peppler:
Die Zeit von April bis Oktober ist die beliebteste Grillzeit in Deutschland und eben genau die Zeit, wenn Grillfreunde ihre Bratwurst am liebsten essen. Unsere Bauer-Korte-Bratwurst ist eine Spezialität von hoher Qualität. Das wertvolle Fleisch von Bauer Kortes Schweinen ist nicht immer verfügbar. Deshalb bieten wir diese Grillspezialität limitiert an.

Wie isst der Experte die Feinschmecker-Bratwurst am liebsten?
Dr. Gernot Peppler:
Unsere “Bauer Korte Bratwurst” kann man in der Pfanne braten oder auf den Grill legen. Die Bratwurst bleibt saftig und knackig und ist ein köstliches Geschmackserlebnis. Dazu passt frischer Sommersalat und ein kühles Bier.

Foto: RACK & RÜTHER

 


Veröffentlicht am: 26.04.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit