Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das XCYC PICKUP

... eine innovatives Cargo-E-Trike

Der wuchtige Rahmen kombiniert mit breiten Hinterrädern aus dem Quad-Bereich bildet das markante Aussehen der drei XCYC-Modelle Performance, Allround und Work.

Ob im Einsatz mit schweren Lasten, beim Familienausflug oder als sportliches Trike, möchte das E-Cargo-Bike mit der Bezeichnung Pickup nicht nur Lasten aufnehmen, sondern auch Spaß beim Fahren machen. Das stabile Cargo-Bike mit einer Belastbarkeit bis 315kg unterstreicht seinen sportlichen Charakter durch breite Reifen und eine kräftige Doppelbrücken-Federgabel.

Während der Bosch Performance-CX-Mittelmotor mit starken 75 Newtonmeter zusammen mit einer Shimano Deore 9-Speed Schaltungin allen Modellen verbaut wird, gibt es Komponenten, die nur in bestimmten Modellen vorkommen. So können die Kunden beispielsweise zwischen verschiedenen Doppelbrücken-Federgabeln und unterschiedlicher Bereifung wählen. Die Modelle gibt es serienmäßig in zwei matten Lackierungen (Schwarz und Orange), auf Anfrage werden weitere Lackierungen angeboten. Anbauten wie Frontlicht, Rücklicht und Seitenstrahler nach gültiger Straßenverkehrsordnung gibt es ebenso, wie die höhenverstellbare Sattelstütze von Ergotec. Eine Besonderheit ist die eigens entwickelte XCYC-Feststellbremse, die das E-Lastentrike zuverlässig beim Auf- und Absteigen, sowie beim Beladen hält.

Die drei XCYC Modelle können im Webshop der schwäbischen Newcomer zusammengestellt und erworben werden (www.xcyc.de/shop) oder bei einer wachsenden Anzahl von Fahrradhändlern im In- und Ausland.

Tim Bisinger, Produktmanager: "Mit dem XCYC Pickup wollten wir einerseits ein cooles Elektrobike auf den Markt bringen und andererseits ein Produkt entwickeln, an dem vielfältige Tätigkeitsfelder für unsere Mitarbeiter mit Behinderung entstehen".

Hartmut Schwemmle, gesamtverantwortlicher Projektleiter: "Wir freuen uns riesig, dass das Pickup so gut ankommtund unser Modell Performance jetzt auch noch als Winner beim German Design Award 2018 ausgezeichnet wird. Es ist der Lohn für zwei Jahre Entwicklung und umfangreiche Tests, die die ersten Ideen bis zur Serienreife begleiteten.“



Hinter der neu gegründeten Fahrradmarke XCYC excites cycling steht die südlich von Stuttgart ansässigeGemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH (GWW). In den Werken des Sozialunternehmens arbeiten Menschen mit Behinderung oder seelischer Erkrankung. In der Fertigung bauen die Menschen mit Behinderung die Lastenräder passend zu den Bestellungen zusammen.

 


Veröffentlicht am: 29.04.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit