Startseite  

22.03.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Im Osten geht die Sonne auf...

... bei Young Euro Classic


Im Osten viel Neues! Öffnen Sie Ihre Ohren für Premieren und Bekanntes, für ein Debüt und gern gesehene Gäste, für die russische Seele und rumänische Melodien.

 
Ganz neu dabei:
Das Youth Chamber Orchestra St. Petersburg

Vom Barock bis zur Moderne – im hochkarätigen Youth Chamber Orchestra St. Petersburg sind viele der Mitglieder junge Preisträger russischer und internationaler Wettbewerbe. Erst vor sechs Jahren wurde das Ensemble von dem 26-jährigen Migran Agadzhanyan gegründet. Er ist nicht nur Leiter des Orchesters, sondern auch erfolgreich als Tenor, Komponist und Pianist. Überhaupt pflegt das Youth Chamber Orchestra St. Petersburg eine enge musikalische Zusammenarbeit mit den besten der Besten ihrer Heimatstadt und auch mit dem US-amerikanischen Star-Geiger Joshua Bell. Was die jungen Musiker noch auszeichnet? Ihr neugieriger Blick auf die Musik des 21. Jahrhunderts. Wir sind also sehr gespannt, neben Tschaikowski und Schostakowitsch auch eine Deutsche Erstaufführung von Dowlet Anzarokow zu hören. Dieses wunderbare und spannende Konzert am 12. August bei Young Euro Classic sollten Sie nicht verpassen!
Hier Tickets kaufen
 
Wunderkind:
Das Nationale Jugendorchester Rumäniens

Wäre dieses Orchester eine Person, es wäre ein so genanntes musikalisches Wunderkind! Erst 10 Jahre jung, ist es das beste Orchester des Landes. Fans von Young Euro Classic freuen sich schon, die umjubelten Gäste von 2012 und 2014 wieder auf der Bühne des Konzerthauses zu erleben. Cristian Mandeal, Schüler u.a. von Karajan und Celibidache, führt die jungen hochtalentierten Musiker durch ein kontrastreiches Programm. Hier spannt sich der Bogen von Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 über Schostakowitschs 11. Symphonie bis hin zu einer Uraufführung des rumänischen Komponisten Dan Dediu – auch dieser kein unbeschriebenes Blatt bei Young Euro Classic.

Wir wünschen Ihnen tolle musikalische Eindrücke und viel Freude mit dem Nationalen Jugendorchester Rumäniens am Donnerstag, 9. August im Konzerthaus am Gendarmenmarkt.

Jetzt Tickets sichern
 
Prélude:
Boston Philharmonic Youth Orchestra

Dieses Konzertprogramm widmet sich der Zeit unmittelbar vor und nach dem ersten Weltkrieg. Während der Engländer George Butterworth 1913 liebliche englische Landschaften beschwor, begab sich der Franzose Maurice Ravel nach Kriegsende in „La Valse“ auf einen nostalgietrunkenen Taumel durch die Tanzsäle der Vergangenheit. Und zum krönenden Abschluss erklingt Gustav Mahlers großartige 9. Symphonie von 1910. Dem Boston Philharmonic Youth Orchestra eilt ein hervorragender Ruf voraus: Schon vor drei Jahren machte der Auftritt des Orchesters Lust auf mehr. Auch in diesem Jahr können Sie sich beim Pre-Opening von Young Euro Classic im Juni mit einem der führenden Jugendorchester der USA einen tollen Vorgeschmack auf die Festivalsaison holen. Am 14. Juni spielen die jungen Orchestermitglieder im Alter von 12-21 Jahren unter der Leitung des Orchestergründers Benjamin Zander.

 

Vorhang auf für Young Euro Classic und das Boston Philharmonic Youth Orchestra im Konzerthaus Berlin!

Zu den Tickets
 
Wir suchen Sie!

Ohne Festivalpaten wäre Young Euro Classic undenkbar. Unterstützen Sie das Festival, so unterstützen Sie junge Musiktalente aus aller Welt auf der Bühne des Konzerthauses. Werden Sie Festivalpate, jeder Beitrag zählt!

Festivalpate werden
 

 


Veröffentlicht am: 09.05.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit