Startseite  

19.06.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Wahrheit über Thalasso

Expertentipps des Spa Directors Andrea Brucciani der Delphina Hotels & Resorts

(w&p) Thalasso-Therapie ist angesagt: Was die Menschen bereits in der Antike für Schönheit und ein gesundes Leben nutzten, ist heute wieder en vogue.

Andrea Brucciani (Foto), erfahrener Spa Director und Thalasso-Experte in den Delphina Hotels & Resorts erklärt, worauf es bei der Thalasso-Therapie ankommt und wie jeder auf seine Weise am meisten von einem Besuch profitiert.

Was steckt eigentlich hinter dem Begriff Thalasso?                        
Andrea Brucciani:
Hinter dem Begriff Thalasso steht die heilende Kraft des Meerwassers und seiner Inhaltsstoffe. Mikroorganismen, Salze, Mineralien und die Spurenelemente der Meeresumgebung, jodreiche Luft, Algen und der salzhaltige Fango wirken sich positiv auf die Gesundheit und Schönheit aus. Die Thalasso-Therapie der Delphina Hotels & Resorts beruht auf dem revolutionären Prinzip von Meerwasser unterschiedlicher Temperatur und Salzkonzentration. Ob kalte oder warme Bäder: Die mineralisierende, entzündungshemmende und kräftigende Wirkung des Meerwassers fördert die Regeneration und Heilung.                           

Wann sollte ich auf eine Thalasso-Therapie lieber verzichten?                               
Andrea Brucciani:
Im Falle einer Schwangerschaft sollte auf eine Thalasso Therapie lieber verzichtet werden. Auch Krebspatienten oder Gäste mit Haut- oder Infektionskrankheiten sollten von einer Therapie absehen. Bei einer Jod-Allergie, einer Immunschwäche oder psychischen Krankheiten würde ich ebenfalls von der Therapie abraten. Für Kinder ist Thalasso aber auf jeden Fall sehr gut geeignet. Die Thalasso-Therapie verbessert die Lungenfunktion durch das Einatmen von Meeresnebel und erhöht die Widerstandsfähigkeit des Organismus.

Welche Regelmäßigkeit wird dem Gast empfohlen?                     
Andrea Brucciani:
Damit Gäste sich optimal entspannen und ihren Körper mit Thalasso-Therapie auftanken und regenerieren können beträgt die optimale und empfohlene Dauer einer Thalasso-Therapie ungefähr eine Woche. Eine Thalasso-Therapie Sitzung dauert in der Regel mindestens drei Behandlungen pro Tag. Um effektiv zu sein, wird ein Aufenthalt von sechs aufeinanderfolgenden Tagen empfohlen. Die Thalasso-Therapie basiert auf der systematischen Nutzung von Meerwasser, Meeresprodukten und Landklima. Diese Art von Wellness-Therapie wird in verschiedenen Formen angewendet. Ein komplettes Programm umfasst verschiedene Massagen, ein Hydromassage-Bad, eine Ganzkörper-Meeresschlammpackung und mineralstoffreiche Algenpackungen sowie Ganzkörper- oder lokalisierte Massagen mit Meeresprodukten.                             

Können Gäste den Effekt mit einer speziellen Ernährung noch verstärken?                 
Andrea Brucciani:
Ich würde empfehlen, sich reichhaltig und ausgewogen zu ernähren, aber Gäste müssen nicht auf spezielle Lebensmittel verzichten. Der Gast sollte sich rundum wohlfühlen und selbst entscheiden können, mit welchen Gerichten er das tut. Die sardische Küche mit mediterranen und leichten Gerichten bietet auf jeden Fall eine sehr gute Grundlage für die Thalasso-Therapie.                              

Was macht Thalasso auf Sardinien so besonders?                             
Andrea Brucciani:
Die einzigartigen Naturgegebenheiten auf Sardinien machen das Erlebnis so einmalig. Die natürliche Umgebung, die Dichte des Salzes, der hohe Gehalt an Mineralien und die Fülle an Spurenelementen und die extrem reine Luft machen Sardinien zu einer Quelle neuer Energie und zum perfekten Ort für die Thalasso-Therapie. Darüber hinaus ist die Wirkung des mediterranen Klimas entspannend und beruhigend zugleich.

Ist eine Thalasso-Therapie auch nützlich, um Stress zu reduzieren?                             
Andrea Brucciani:
Ja, absolut! Eine Thalasso-Therapie lindert Stress, bekämpft Schlaflosigkeit und löst Muskelverspannungen. Die Kraft des Meerwassers hilft zu entspannen und neue Energie zu tanken.             

Wie viele verschiedene Thalasso-Anwendungen existieren denn überhaupt?                         
Andrea Brucciani:
In allen sechs Delphina Thalasso-Zentren können die Gäste aus einer großen Bandbreite an Anwendungen wählen. Das Spa-Angebot ist in allen Häusern das gleiche – vom Hydromassagebad mit verschiedenen Ingredienzen wie etwa Meersalz und Bio-Myrte-Gel über entgiftende Algen- und Moorwickel bis zu acht unterschiedlichen Peelings für eine glatte, strahlend schöne Haut. Ganzkörperpackungen mit Algen oder Schlamm straffen die Haut und helfen beim Entschlacken und Abnehmen. Auch bei den Gesichtsbehandlungen und dem umfangreichen Massage-Menü stehen Produkte aus dem Meer im Mittelpunkt. Auch das Wasser für die Pools und für die individuellen Behandlungen wird direkt aus dem glasklaren Meer vor Sardinien gewonnen, das dank der sauberen Umwelt und den Strömungen der Straße von Bonifacio von herausragender Qualität ist. Außer einer Mikrofilterung erfährt das Wasser keinerlei Behandlung, kommt also völlig natürlich zur Anwendung.   

Thalasso in den Delphina Hotels & Resorts      
      
Sechs der acht Delphina Hotels & Resorts stehen für hochkarätige Thalasso Spas – auch eines der besten Thalasso-Zentren des gesamten Mittelmeerraums, nämlich das L’Elicriso im Hotel Marinedda Thalasso & SPA in Isola Rossa, gehört zum Portfolio der Hotelgruppe. Durch die Lage der Spas inmitten schönster Natur verwöhnt allein das Ambiente die Sinne. Die Therapien wirken sich positiv auf die Gesundheit, Schönheit und das ganzheitliche Wohlbefinden aus.

Was die Thalasso Spas der Delphina Hotels & Resorts besonders auszeichnet, ist die Qualität und Reinheit des Meerwassers. Dank der Winde und Strömungen in der Straße von Bonifacio sowie im Golf von Asinara unterliegt es ständiger Erneuerung. Darüber hinaus kommen würzig-wirkungsvolle Kräuter der Macchia zum Einsatz, die dem Gesamterlebnis eine weitere unvergessliche Note geben.                   



Die Delphina Hotels & Resorts

                     
Die familiengeführte Hotelgruppe Delphina Hotels & Resorts haben sich mit der sogenannten Gallura eine der schönsten Gegenden Sardiniens ausgesucht. Die acht Vier- bis Fünf-Sterne-Hotels und Resorts befinden sich in atemberaubenden Küstenlagen im Norden der Insel zwischen üppigen Korkeichwäldern, an pittoresken Buchten, blütenweißen Sandstränden und dem legendären türkisblauen Meer. Paare fühlen sich in den Delphina Hotels & Resorts ebenso wohl wie Familien – ganz gleich ob für einen Aktiv- oder Wellnessurlaub.

Dazu tragen die zahlreichen Freizeitangebote, wie Bootsausflüge, zahlreiche Wassersportarten, Reitwanderungen, Trekking-Touren oder Ausflüge bei. Neben einem hochklassigen kulinarischen Angebot mit unverfälschten, sardischen Spezialitäten haben sich die Delphina Hotels & Resorts auch für ihr ausgezeichnetes Thalasso & SPA Angebot weit über Sardinien hinaus einen Namen gemacht. Je nach Lage und Größe der Anlage variiert das Angebot der einzelnen Hotels im Detail.                          

Foto: Delphina Hotels & Resorts 

 


Veröffentlicht am: 25.05.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit