Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Waschsauger THOMAS BOXER

So kommt Sommerfrische ins Auto

Endlich Sommer! Der lang ersehnte Sonnenschein hebt allerdings nicht nur die Laune, sondern bringt auch Verschmutzungen im wahrsten Sinne des Wortes ans Licht. Im Auto fällt der Blick besonders auf Brötchenkrümel, Schmutz oder Flecken auf Fußmatten, Autopolstern und Armaturen.

Da mit den wärmeren Temperaturen auch der Fellwechsel einhergeht, finden Hundebesitzer außerdem jede Menge Haare, die sich besonders schwer entfernen lassen. Der praktische Waschsauger THOMAS BOXER ist hier die ideale Lösung für den Autoputz, denn der leistungsstarke Tonnensauger entfernt lästige Tierhaare und Verschmutzungen im Handumdrehen. Das Sprühextraktionssystem beseitigt selbst hartnäckigste Flecken und tief sitzende Verschmutzungen ebenso schnell wie unangenehme Gerüche.

Der Tank liefert 3,6 Liter Frischwasser, das von der Spezialdruckpumpe mit kraftvollen 4 bar mithilfe einer Sprühdüse punktgenau auf Verschmutzungen gesprüht wird. Der 6 Liter fassende Schmutzwassertank nimmt im Anschluss den im Wasser gebundenen Schmutz sicher auf. Für den Fußraum eignet sich besonders die extra-lange Fugendüse, während die spezielle Tierhaar-Polsterdüse widerspenstige Fellhaare von Rückbänken oder aus dem Kofferraum entfernt.

Im Handumdrehen sind auch Autositze und Fußmatten dank der Sprühex-Polsterdüse sauber und geruchsfrei – sie werden einfach eingesprüht und abgesaugt. Durch den Reinigungsvorgang wird auch die Luft im Innenraum spürbar erfrischt – so wird das Auto fit für den Frühsommer!

Punktgenaue Reinigung

Der kraftvolle Tonnensauger – 1.400 Watt stark – punktet aber auch mit Vielseitigkeit. Damit auch wirklich jede Ecke gründlich gereinigt werden kann, stehen verschiedene Saugaufsätze und Spezialdüsen wie z. B. eine 36 Zentimeter lange Fugendüse, ein Saugpinsel, eine Polster- und eine Allzweckdüse zur Verfügung. Auch schwer zugängliche Stellen, wie etwa die Ritze zwischen Rückenlehne und Sitzfläche oder der Raum zwischen Vordersitz und Mittelkonsole, werden so blitzsauber.

Der umlaufende Bumper schützt Autolack, Ecken und Kanten während des Saugvorgangs. Das 10 Meter lange Kabel und der 2,20 Meter lange Saugschlauch ermöglichen einen Aktionsradius von 13 Metern und sorgen – gemeinsam mit dem ergonomischen Tragegriff – für die nötige Bewegungsfreiheit beim Putzen.

Der THOMAS BOXER ist ab sofort für 199,– Euro (UVP) erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 29.05.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit