Startseite  
   

27.01.2023

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Frohnleichnam im Fulpmes

Im Stubai braucht es kein Kreuzerlass



Gleich drei Geistliche zelebrierten den Gottesdienst unter freiem Himmel

(Helmut Harff) Im Stubai hört man immer wieder ein mehr oder fröhliches Grüß Gott als Begrüßung. Für Menschen aus dem Süden Deutschlands oder eben Österreicher nichts besonderes, für alle anderen schon. Es zeigt aber auch, dass man hier in Tirol sich ganz eng mit Gott verbunden fühlt.

Wie eng, das konnte man beim Gottesdienst unter freiem Himmel und der anschließenden Prozession in der Markgemeinde Fulpmes am Frohnleichnamtag erleben. Viele der gut 4.000 Einwohner trafen sich schon um 8 Uhr vor der Kirche zum Gottesdienst. Das ist erstaunlich, ist das doch die Zeit, in dem die schon zahlreichen Touristen frühstücken wollen. Schade, wenn sie das taten, denn sie verpassten so ein Ereignis, das zeigt, wie verbunden die Fulpmeser – und ganz sicher alle anderen Bewohner des Stubaitals – mit ihrem Gott sind.

Danach nahm die Prozession Aufstellung zum Zug durch die Gemeinde

Es wurden große Fahnen getragen. Das Recht das zu tun, wird in der Regel vom Vater auf den Sohn, zumindest aber innerhalb der Familie vererbt.

Ob das auch bei den fahnentragenden Frauen so ist, konnte ich nicht ermitteln.

Etwas leichter als die Fahnenträger hatten es die jungen Männer, die zu viert eine Heiligenfigur zur Anbetung trugen.

An vielen Stellen hatten Menschen vor ihren Häusern kleine Altäre aufgebaut.

Auch die Schützen hatten das Gewehr präsentiert.

Die Musiker sorgten mit geistlicher Musik für den richtigen Sound.



Den genoss auch die Geistlichkeit.



Wenn es um göttlichen Beistand geht, darf auch die Freiwillige Feuerwehr nicht fehlen.

 


Veröffentlicht am: 02.06.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2023 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.