Startseite  

16.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Aus Hyper-GT wird der Speedtail

McLarens 391-km/h-Flitzer wird umbenannt

Der bislang als BP23 geführte „Hyper-GT“ von McLaren bekommt den Namen Speedtail. Das gab das Unternehmen bekannt.

Der dreisitzige Hybrid-Supersportwagen mit mittigem Fahrersitz soll 391 km/h (243 mph) schnell sein und 106-mal gebaut werden. Die komplette Produktion ist bereits an Kunden vergeben.

Sie müssen 1,6 Millionen Pfund, also etwa 1,8 Millionen Euro, plus Steuern bezahlen. Dafür werden sie auch die ersten sein, die das Superauto im Laufe dieses Jahres überhaupt zu Gesicht bekommen. (ampnet/jri)

Foto: Auto-Medienportal.Net/McLaren

 


Veröffentlicht am: 29.07.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit