Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Vorsicht Grippe

... und wer ist schuld?

Immer wieder werden wir von Schnupfen, Husten, Heiserkeit heimgesucht. Wir haben Schmerzen und auch der Zahn tut weh. Doch warum? Das habe ich mich auch gefragt - zumindest bis gestern.

Was passiert ist? Ich habe eine Mail erhalten, mit der ein Pharmahersteller für sein Erkältungsmittel warb. Nun bin ich ja Freiberufler und brauche für einige freie Tage keinen Krankenschein. Also hatte ich auch keinen Bedarf für ein Mittel, mit dem ich eine Erkältung bekommen kann. Ja, auch ich dachte bei dieser Gedankenkette schnell an einen Sonnenstich. Wäre ja auch kein Wunder, bei über 30 Grad im Schatten. Wobei, ein Sonnenstichmittel habe ich wirklich noch nicht gesehen.

Doch dann fiel es mir wieder ein, das, was mich immer wieder so wundert, was mich an der Pharmaindustrie so wundert. Die ist doch immer so auf ihr Image bedacht. Andererseits wirft man ihr auch vor, mit der Wahrheit recht kreativ umzugehen. Doch das stimmt nicht. Die Pharmaindustrie gibt ganz offen vor allem auf den frei verkäuflichen Mitteln, aber auch in der Werbung zu, uns massiv schaden zu wollen.

Glauben Sie nicht? Gibt es etwa kein Husten- oder Erkältungssaft, keine Kopfschmerztabletten, keine Schmerzsalbe, keine Hämoridensalbe? Die Liste kann sicherlich jeder fortsetzen. Ich frage mich immer wieder, was die Strategen in den Werbe- und Marketingabteilungen sich bei solchen Bezeichnungen denken. Ja, sie haben uns längst soweit, dass wir das Anti... oder Gegen... gleich dazu setzen. Doch warum gibt es keine Kopfschmerzweg-Tabletten, warum keinen Anti-Hustensaft, warum keine Zahnschmerzbeseitigungspillen? Ist das alles zu negativ? Was kann bitte negativer als Zahnschmerzen sein?

Für krude Gedanken sorgen bei mir auch immer wieder die Hinweise auf Flohmärkte. Noch lustiger finde ich Kinderflohmärkte. Gibt es da nun junge Flöhe oder verkaufen dort leidgeplagte Eltern ihre von Flöhen bewohnten Kinder? Kann man da - vielleicht um einige Tage bei der Hitze frei machen zu können - auch Kinder mit Flöhen auf dem Kopf kaufen, gar ausleihen? Ich frage mich, warum Leute auf einem Markt gehen, auf dem es so augenscheinlich um Flöhe geht. Würden die auch ein Geschäft betreten, dass beispielsweise mit dem Thema Floh wirbt (so der Chef nicht dummerweise so heißt oder es ein Kammerjäger ist)? Würde man sich nur in die Nähe von Menschen wagen, die Flöhe haben könnten? Sicherlich nicht, auf einen Flohmarkt strömen aber sehr viele Menschen zusammen. Das komische ist nur, keine will einen Floh kaufen. Wie auch, es gibt ja keinen.

Eigentlich sind solche Unüberlegtheiten ja nur spaßig und doch sollte wir alle etwas mehr auf unsere Sprache, auch auf Bezeichungen und Werbeaussagen achten. Das wäre ein schönes Statement in Zeiten, in den die Kanzlerin und der Bundespräsident einen besseren Umgang mit der Sprache anmahnen müssen.

Heute gibt es nur einen Kaffee und Obst zum Frühstück. Danach noch schnell Sonnenmilch auftragen. Wozu eigentlich, es gibt doch genug Sonne.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Hochsommer-Urlaubs-Schatten-Frühstück.

Foto:
Pixabay

 


Veröffentlicht am: 31.07.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit