Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Mauren und Christen von Alcoy

... eine spektakuläre 3-Tages-Feier

(von Joseph Scheppach) Geschichte, Legende und Spektakel vereinen sich im spanischen Alcoy bei einem prächtigen und fantasievollen Fest, das einer Reihe bedeutender Ereignisse des 13. Jahrhunderts gedenkt.

Ein Jahr lang wird viel Energie in die Vorbereitung dieses einen Wochenendes gesteckt; vor allem von den Mitgliedern einer Fila wie z.B. den "Realistas". 24 Filas der Stadt organisieren alljährlich das einzigartigste Fest Spaniens: das Fest der Mauren und Christen von Alcoy in der Provinz von Alicante. Während der Feierlichkeiten wird die ganze Stadt mit Flaggen geschmückt, die das Georgs-Kreuz zeigen: rot auf weißem Grund.

Der Ursprung dieses Festes liegt im Jahre 1276. in diesem Jahr trug sich die Schlacht um Alcoy zu. Die christlichen Bewohner der Stadt stießen auf die Truppen des muslimischen Führers Alazraq. San Jorge (Sankt Georg)wurde zum Schutzpatron weil, der Legende nach, er am Höhepunkt der Schlacht, auf seinem Pferd erschien. Sein Auftritt führte zum endgültigen Sieg der Christen. Das Volk schwörte, Sankt Georg zu Ehren eine Kirche zu errichten und Feierlichkeiten abzuhalten.

Bis heute ist San Jorge der Patron Alcois. In Spanien wird der Heilige oft als Matamoros, als "Maurentöter", dargestellt. Die Bezeichnung Mauren leitet sich vom griechischen Begriff für dunkel, mauros, ab und umschreibt jene Berberstämme, die vom siebten Jahrhundert an von den Arabern islamisiert wurden und diese dann bei der Eroberung der Iberischen Halbinsel unterstützten.

Farbenprächtige 3-Tage Spektakel

Circa 11 000 der 62 000 Einwohner Alcoys nehmen aktiv an dem farbenprächtigen 3-Tage Spektakel teil.
Am ersten Tag der Festivitäten ist der öffentliche Platz  Plaça d’Espanya schon  frühmorgens gefüllt von erwartungsfrohen Zuschauern, die den Einzug der mit Helmen, Schwertern  und Schilden ausgerüsteten christlichen Truppen erwarten. Unter Hörner- und Trommeltönen rollen Schlachtwagen durch die Gassen Alcoys. bis der sogenannte Alférez erscheint, ein Offiziersanwärter der spanischen Armee, und den Einzug der christlichen Truppen beendet.

Nur eine kurze Ruhepause, in der man einen starken Kaffeelikör trinkt, Plis-Play, gemischt mit Cola oder Eistee. Dann kann den Einzug der maurischen Truppen bestaunen.  Ein Schauspiel, das den Besucher in eine orientalische Umgebung der mohammedanischen Truppen versetzt. Begleitet wird die Gruppe von Tänzerinnen, afrikanischen Kriegern  und exotischen Tieren, die unter einem Regen von Konfetti und Luftschlangen in die Stadt einziehen.

Prozessionen in aufwendigen Kostümen


Der zweite Tag ist dem  Schutzpatron San Jorge gewidmet, der in Alcoy von der Figur eines Kindes verkörpert wird. Der Besucher kann an diesem Tag auch die  Kinderfeste verfolgen,  bei denen morgendliche und abendliche Prozessionen in aufwendigen Kostümenstattfinden.

Der dritte und letzte Tag der Festivitäten ist der sogenannte Kampftag mit ohrenbetäubenden Schüssen der Musketen. Beide Gruppen, Mauren und Christen, wechseln sich bei der Eroberung und Zurückeroberung der Festung ab, während der Geruch abgefeuerter Arkebusen die Luft schwängert. Zu Beginn der Dämmerung erscheint auf den Zinnen der Festung  Sant Jordiet, auf dem Rücken seines weißen Pferdes der Heilige Georg - dargestellt durch einen achtjährigen Jungen, der am Festtag seine Erstkommunion empfängt – wirft Pfeile auf die Mauren. Sie verlassen die Stadt auf ihren Pferden. Danach füllen sich die Vereinslokale.

Dort trifft man auch auf die Anführer der beiden "Heere". Der jeweilige Capitán wird jedes Jahr neu bestimmt und muss rund eine halbe Million Euro aufbringen – für sein ausgefallenes Kostüm, die Kosten für Musiker und professionelle Tänzer…

Seeschlacht und Landung der Mauren am Strand

Möchten Sie Seeschlacht eine erleben? Dann versäumen Sie nicht die Fiestas der Mauren und Christen von Villajoyosa vom 24-31. Juli 2019.

Dieses Fest empfindet die Schlacht von 1538 nach, als die Berberpiraten in der Stadt landeten und sie angriffen. In nur wenigen Stunden konnten die Bewohner von la Villa Joiosa dank ihrer Tapferkeit und ihrem Mut die Aggression abwehren.

Die Inszenierung beginnt mit den Paraden der Gruppen der Mauren und Christen. In den Nächten des 25. und 26. Juli ziehen zahlreiche Bands und Komparsen durch das Dorf, tanzen zu den Klängen der Musik und genießen die festliche Atmosphäre.

Am Morgen des 28. Bereiten am Ufer die christlichen Truppen ihre Artillerie zur Verteidigung vor, die vor allem aus Musketen und Kanonen besteht. Auf dem Meer nähern sich mehr als 30 maurische Schiffe dem Strand.
Dann folgt der Höhepunkt mit der Landung der Schiffe. Nach einem heftigen Kampf erreichen die Armeen die Burg. Nach einer Schlacht, die in der Niederlage der Mauren gipfelt, werden die Mauren  symbolisch ins Meer geworfen.

Das gesamte Schauspiel wird von Lichtern, Feuerwerk, Trommeln und Kreuzfeuern begleitet.


Reiseinformationen

Das Fest der Mauren und Christen von Alcoy findet 2019 vom Samstag, 4. Mai bis Montag 6. Mai statt.

Anreise: z. B. mit Ryanair nach Alicante, hin und zurück ab 80 Euro
Unterkunft: Sercotel Hotel Ciutat d'Alcoi, DZ ab 60 Euro, während des Festes ab 225 Euro pro Nacht
Auskünfte: Spanisches Fremdenverkehrsamt Frankfurt

 


Veröffentlicht am: 13.08.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit