Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bristol After Dark

Die Verwandlung, eine Hommage an dunkle Barnächte

Mit den B.A.D.-Abenden offenbart die Bar du Bristol in Paris eine noch unbekannte Seite ihres Charakters: "Bristol After Dark" kommt nun jeden Donnerstag bis Samstag ab 21.30 Uhr zum Vorschein.

An diesen Abenden werden Nachtschwärmer von dem gewohnten Eingang durch die Lobby zu einer versteckten Seitentür umgeleitet, um die Bar in einer gewagten "After Dark" Aufmachung vorzufinden, unwiderstehlich aufreizend. 

Faszinierend und geheimnisvoll, wie ein Pfau, der Chamäleon spielt, präsentiert sich die Bar, die über die befremdliche Stille eines langen, in neonblau beleuchteten Ganges erreicht wird, als Mr Hyde. Bläuliche Aureolen durchdringen die Dunkelheit und verwandeln die Bar des Palasthotels: Über ihr von der jahrhundertealten Eichenholzvertäfelung, den Plüsch-Sofas und dem Marmor-Kamin geprägtes Wesen legt sich der Schleier einer provozierenden Counter Culture - Barkultur als Gegenkultur.

Die B.A.D.-Abende repräsentieren eine leuchtende Hommage an jene tiefschwarzen Nächte, die in einer Hotelbar verbracht werden, in der Konventionen mutig vor einer Herausforderung gestellt werden.

Nach Anbruch der Dunkelheit prallen in Le Bar du Bristol gegensätzliche Welten aufeinander, sie verschmelzen und erfinden einander neu. Mit schwungvoller Virtuosität mixen und peppen dann die Meister hinter der Theke klassische Cocktails auf, während Kristallgläser klirren und futuristische Klänge im samtigen Ambiente vibrieren, von den DJ's an ihren Plattentellern mit Live-Harfen, Geigen und Saxophonen gemischt.  

"Sich selbst neu zu erfinden, es zu wagen Dinge umzuinterpretieren und in unserem Zeitalter immer weiter voranzuschreiten, ist unerlässlich, auch für einen historischen Palast wie den unsrigen. Genau dies tun wir in Le Bar du Bristol: Wir verändern die Regeln, überraschen, und bringen eine provozierende, subversive und unkonventionelle Nuance, um vornehmsten Bar-Abenden eine gewisse Würze zu verleihen.", so Bar-Chef Thierry Hernandez über die "Bristol After Dark"-Nächte, die das Herz des Le Bristol in einem neuartigen Rhythmus schlagen und stilvoll abseits der abgetretenen Pfade schreiten lassen.

Die "Bristol After Dark"-Abende finden ab dem 20. September, 2018 Donnerstags, Freitags und Samstags ab 22.00 Uhr in Le Bar du Bristol statt. Zutritt ab 21.30 Uhr durch einen geheimen Eingang über den Parkplatz, 106 Rue du Faubourg Saint-Honoré. DJ  Duette + Live Musik, Champagner und Cocktails, Finger Food Kreationen, Spezial: Club Sandwich + Signature Cocktail für 60 Euro.

Le Bar du Bristol
112 rue du Faubourg Saint-Honoré
75008 Paris
Tél. : +33 1 53 43 42 41
Lebar.lebristolparis@oetkercollection.com
www.lebristolparis.com

 


Veröffentlicht am: 13.08.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit