Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Dessous-Kauf

Mit diesen Tipps zum perfekten Geschenk

Einmal die Plätze mit Mel Gibson tauschen und in die Rolle des Nick Marshall aus "Was Frauen wollen" schlüpfen - welcher Mann würde sich das nicht wünschen?

Dann würde man mit Sicherheit auch mit den Dessous, die man der Liebsten zum Valentinstag, Jahrestag oder Weihnachten schenkt, richtigliegen. Damit es nicht beim Wunsch bleibt, kommen hier einige Tipps, die Männer vor dem Dessous-Kauf beherzigen sollten.

Wenn man einer Studie der Huffington Post und askmen.com Glauben schenken darf, würden Männer ihrer Angebeteten am liebsten Strings, Push-up und Balconette-BHs schenken. Zumindest sind die drei Dessous der Studie zufolge genau das, was Männer in Sachen Unterwäsche am meisten mögen. Da es beim Verschenken aber in erster Linie darum geht, was der (bzw. DIE) Beschenkte mag, ist erst einmal ein wenig Detektiv-Arbeit angesagt. Wer beim Shopping mit der Liebsten nicht besonders gut aufgepasst hat, sollte also einen flüchtigen Blick in ihre Unterwäsche-Schublade werfen.

Die richtige Größe und Farbe

Zunächst einmal gilt es, die Größe der Liebsten herauszufinden. Dabei reicht es nicht, sich einen BH herauszupicken und die Größe abzulesen - schließlich könnte auch mal ein Fehlkauf dabei sein. Lieber mehrere Teile miteinander vergleichen und die am häufigsten vorkommende Größe notieren. Neben der Passform sollte natürlich auch die Optik stimmen. Und auch hier gilt es, in erster Linie ihre Vorlieben zu berücksichtigen. Überwiegen Pastelltöne wie Hellblau oder Rosa oder sind im Kleiderschrank eher klassische Farben wie Weiß, Schwarz oder Rot vorzufinden? Beim BH sollte man zudem unbedingt wissen, ob die Liebste leicht gepolsterte Exemplare beziehungsweise Modelle mit oder ohne Bügel bevorzugt.

Optik ist bei weitem nicht alles

Wer Dessous verschenkt, sollte unbedingt auf eine gute Qualität achten. Rekordverdächtig günstige BHs sehen nicht nur dementsprechend aus, sondern verlieren nach mehrmaligem Waschen auch schnell ihre Form. Und wer Unterwäsche für eine kräftigere Frau sucht, im Handel jedoch nicht die passende Größe findet, sollte sich bei spezialisierten Anbietern wie Ulla Popken umschauen - hier ist sexy Lingerie auch in Größe XXL zu finden.

Der Plan B

Sollte man sich bezüglich Passform trotz der oben beschriebenen Tipps nicht ganz sicher sein, kann man auch auf vergleichbare Alternativen wie ein aufregendes Negligé, einen Pyjama aus Seide oder einen schönen Morgenmantel zurückgreifen. Und zu guter Letzt kann man ihr mit Sicherheit auch mit einem Gutschein für eine gemeinsame Dessous-Shoppingtour eine Freude machen. 

Bildrechte: Flickr Masha Paul Cleary CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

 


Veröffentlicht am: 15.08.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit