Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Es ging rund

… und ich war dabei

Zuerst ein Geständnis: Ich wollte schon immer mal in einer Jury sitzen. Ich wollte einfach mal wissen, wie das so ist. Gestern war es nun so weit. Mein Dank gilt dafür dem Modelabel Ulla Popken. Das sucht erstmals das „Curvy Topmodel by Ulla Popken“. Gesucht werden also Frauen und Männer, die nicht den üblichen Modelstandards entsprechen.

Gesucht werden also Frauen und Männer, die – wie man so schön sagt – etwas auf den Rippen haben. Bei Frauen sind damit alle gemeint, die eine Konfektionsgröße ab 42 haben. 25 dieser Frauen präsentierten sich also gestern der Jury im Ulla Popken-Shop auf dem Kurfürstendamm. Es kamen junge, aber auch gestandene Frauen. Das Gute an den Frauen: Alle liebten ihre Rundungen, alle fanden sich sexy, waren mit sich im Reinen. Die Frauen freuten sich darüber, dass das mit dem Magerwahn langsam aber sicher nicht das allein selig Machende für Frauen ist.

Und doch, ich war manchmal erstaunt, welche Frauen schon meinten, ein Curvy-Topmodel zu sein. Das meine ich keineswegs negativ. Für mich gehört eine 1,80 Meter große Frau mit einer Konfektionsgröße 42 einfach nicht dazu. Doch auf welchem Laufsteg sollen sich solche Frauen präsentieren, wenn „normalerweise“ Frau dafür schon mit einer 36 als „zu dick“ gilt? Für uns in der Jury waren diese Frauen toll, sexy, voller Lebensfreude und Lebenslust.

Eigentlich gönnt man allen, mindestens ins Finale von „Curvy Topmodel by Ulla Popken“ zu kommen. Doch ob das eine der Frauen, die sich gestern auf den Laufsteg wagten, gelingt? Ich weiß es nicht.

Nun warten Sie sicherlich darauf, was ich über die kurvigen Männer schreibe. Um es kurz zu machen: nichts. Es gibt nichts zu schreiben, weil es schlicht nichts zu schreiben gibt. Kein Mann stellte sich gestern uns – der Jury. Ich hatte so sehr darauf gehofft, hier Männer vorstellen zu können, die sich ihrer Kurven erfreuen. Wieso fehlten die Männer? Da kann ich nur spekulieren. Ich glaube nicht, dass es nicht ansehnliche kurvige Männer gibt. Ich glaube viel eher, dass Männer Schisser sind, dass sie eine große Klappe haben, wenn es aber mal darauf ankommt sich zu zeigen, Farbe, beziehungsweise Rundungen zu zeigen, dann kneifen sie.

Dafür spricht auch, dass trotz eines sehr ansehnliches Angebotes für rundliche Männer bei Ulla Popken sich nur wenige Männer in den Store trauen. Ich kann nur alle kurvigen Männer auffordern, sich ebenso selbstbewusst wie die kurvigen Frauen zu zeigen. Es kann doch nicht sein, dass die Kerle mit blöd bedruckten T-Shirts – wie „Mein Bauch hat viel Geld gekostet“ – die Augen beleidigen, sich aber nicht einmal einer sehr freundlichen Jury stellen. Vielleicht sind die Männer heute in Leipzig und morgen in Dresden mutiger. Dort macht der Tross Station, die das "Curvy Topmodel by Ulla Popken" suchen. Ich bin da nicht dabei, hoffe aber darauf, endlich von mutigen Männern zu hören. Wobei, braucht es wirklich so viel Mut, sich einfach mal über den Laufsteg zu bewegen und sich ein bisschen zu präsentieren?

Männer, enttäuscht mich nicht!

Ich tue jetzt etwas für meine Kurven – frühstücken.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück.

Foto:
Günter Dorn/genussmaenner.de

 


Veröffentlicht am: 23.08.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit