Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Stelldichein der Neuerwerbungen

... im Kröller-Müller Museum Otterlo

Ihre Neuanschaffungen stellen Museen nur höchst ungerne als Leihgaben zur Verfügung. Umso bemerkenswerter also ist eine Ausstellung, deren Eröffnung das Kröller-Müller Museum in Otterlo (bei Arnheim) für den 30. September 2018 angekündigt hat.

Unter dem Motto »Für die Liebe zur Kunst« präsentiert das Haus nicht weniger als 80 Werke, die verschiedene Museen in den vergangenen zehn Jahren neu erwerben konnten.

Alle Werke eint, dass sie mit Unterstützung der Vereniging Rembrandt (Rembrandt-Gesellschaft) akquiriert werden konnten. Dabei handelt es sich um eine in den Niederlanden einmalige Organisation, deren 15 500 Mitglieder sich für den Erhalt und die Erweiterung öffentlicher Kunstsammlungen einsetzen. Ihr Betätigungsfeld reicht von der Antike bis zur Gegenwart.

Ähnlich breit gefächert ist auch die Auswahl, die Besucher bis zum 3. Februar 2019 in dem Museum, das sich mitten im Nationalpark Hoge Veluwe befindet, bewundern können: das älteste Exponat ist geschätzte 3000 Jahre alt, das jüngste stammt aus dem Jahre 2016. Kurator ist der Utrechter Kunsthistoriker Peter Hecht, der bei der Zusammenstellung der Schau auf Leihgaben aus insgesamt 40 niederländischen Häusern zurückgreifen konnte. Darunter befinden sich so unterschiedliche Werke wie »Jacob trekt bij Laban weg« von Cornelis Cornelisz. Buys II und »Cell XXVI« von Louise Bourgeois.

Parallel zu der Ausstellung veranstalten 15 niederländische Museen zwischen Maastricht und Groningen ein Satellitenprogramm. In dessen Rahmen wird jeweils ein ebenfalls mit Hilfe der Vereniging Rembrandt angeschafftes Werk in einem verwandten Exponat gespiegelt.

Kröller-Müller Museum
Houtkampweg 6
6731 AW Otterlo
Tel. 0031 318 59 12 41
www.krollermuller.nl
www.holland.com/highlights

30. September 2018 bis 3. Februar 2019
Di–So 10–17 Uhr

Bild: Medium-Louise Bourgeois, Cell XXVI, 2003, Gemeentemuseum, Den Haag
Quelle: Kröller-Müller Museum

 


Veröffentlicht am: 26.08.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit