Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Accessoire-Tip: Stylishe Chronographen

… ein Muss für den Mann mit Stil

Auch wenn das Smartphone mit seinen Funktionen die klassische Armbanduhr immer weiter verdrängt, zählen stylishe Chronographen zu den Ausnahmen dieses Trends. Denn edle und zugleich funktionale Chronographen sehen fantastisch aus, bieten viele Funktionen und sind zudem ein Zeichen aufgerollter Hemdsärmel und einer echten Hands-on-Mentalität. Ein stylischer Chronograph am Handgelenk übermittelt in jedem Fall eine Botschaft.

Chronographen – was sind das überhaupt?

Der Begriff des Chronographen beschreibt dessen Funktion bereits sehr genau. Der Begriff stammt aus dem altgriechischen und bezeichnet das Gerät als „Zeitschreiber“. In unsere heutige Sprache übersetzt ist ein Chronograph somit eine Stoppuhr. Das diese Beschreibung so nicht ausreichend ist, liegt auf der Hand. Viel mehr besteht ein Chronograph aus zwei verschiedenen Uhrwerken, welche in höchster Präzision in einem Uhrwerk miteinander verbunden wurden. Der Nutzer eines Chronographen kann mit diesem wie gehabt und gewünscht die Uhrzeit ablesen, oder die Stoppuhr-Funktion verwenden, welche zumeist auf separaten, kleinen Zifferblättern angezeigt wird. Im Laufe der Jahre haben sich beiden Chronographen verschiedene Funktionen herauskristallisiert, welche sich mit einem solchen Gerät problemlos erfüllen lassen. Aus diesem Grund ist der Chronograph unter anderem bei Seeleuten, Rennfahrern und auch Astronauten enorm beliebt.

Viele Funktionen in vielen Stilrichtungen

Beinahe jeder Chronograph kann nicht nur die Zeit messen und stoppen, sondern noch weitere Funktionen erfüllen. Dank des am unteren Rand der Uhr angebrachten Tachymeters, kann der Chronograph unter anderem verwendet werden um Geschwindigkeiten und Entfernungen zu messen. Zwar sind das Funktionen, welche in unserem aktuellen Lebensalltag nur selten Verwendung finden, welche aber in verschiedenen Berufen und Berufsfeldern noch immer benötigt werden. Es lohnt sich in jedem Fall sich in diesen Fähigkeiten zu üben und somit den eigenen Chronographen vollständig mit all seinen Möglichkeiten zu beherrschen.

Auch bei den Stilrichtungen gibt es keine einheitlichen Vorgaben. Jeder Hersteller legt andere Schwerpunkte und andere Designvorstellungen in die Produktion der eigenen Chronographen. Der einzig einheitliche Punkt bei beinahe allen Herstellern ist die Beibehaltung der oben genannten Funktionen, sodass der Chronograph nicht nur eine stilweisende, sondern auch eine funktionelle Bedeutung beibehält. Wer heute einen neuen Chronographen erwerben möchte, kann sich zwischen vielen verschiedenen Herstellern und Designs entscheiden – die Auswahl bei Juwelieren und Onlineshops ist praktisch grenzenlos. So lässt sich sehr einfach der perfekte Chronograph für den eigenen Stil oder für bestimmte gesellschaftliche Situationen finden. Von klassisch bis modern oder verspielt sind viele Varianten der beliebten Chronographen erhältlich.

Edel und stylisch – ein echtes Statement für Männer

Manchmal ist es genau das gewisse Maß an Understatement, welches für den eigenen ersten Eindruck von entscheidender Bedeutung ist. Während Autos und auch Smartphones schon lange nichts mehr über den Status eines Menschen aussagen, ist ein dezent getragener Chronograph am Handgelenk ein echtes Statement. Zum einen zeigt der Träger, dass er Geschmack und Stil zu schätzen weiß, dass er bereit ist für Qualität gutes Geld auszugeben und zudem mit all diesen Faktoren nicht zu protzen. Es sind diese kleinen Details, welche oftmals im Erstkontakt den Unterschied machen und welche von vielen Menschen mit großer Sorgfalt kultiviert werden.

Große Auswahl passender Chronographen für jeden Geschmack

Chronographen sind keine billigen Uhren, sondern durchaus eine solide und gute Wertanlage, ohne jedoch unerschwinglich zu sein und rein als Geldanlage zu dienen. Zumindest dann, wenn man auf höchste Präzision und Fertigungsqualität Wert legt. Glücklicherweise ist die Zahl der Produzenten in den entsprechenden Qualitätsstandards hoch genug, sodass eine große Bandbreite unterschiedlicher Chronographen auf die Käufer wartet. So kann man sehr einfach einen Chronographen finden, welcher zum einen Stil und zum einen ästhetischen Empfinden optimal passt. Ein guter Chronograph unterstützt die Persönlichkeit seines Trägers und fügt sich harmonisch ins Gesamtbild ein. Es gibt zwar Stile, bei denen gezielt mit Accessoires wie dem Chronographen das Gesamtbild gebrochen wird, diese sind allerdings eher die Regel denn die Ausnahme.

Foto: Pexels/ Osarenren Okuonghae

 


Veröffentlicht am: 28.08.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit