Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Distorted People

Das Streetwear-Label feiert sein 10 jähriges Jubiläum

Die 1976 geborenen Zwillingsbrüder Huy und Dung Vu flüchteten als Zweijährige mit ihren Eltern aus dem kommunistischen Laos nach Deutschland. Aus ihrer angesagten Münchner Partyreihe DISTORTED entstand 2008 das Modelabel distorted people.

„Verdreht, verzerrt“ (Englisch: distorted), so sieht sich die Marke mit den gekreuzten Klingen vom Gründungstag bis heute. Ihre Philosophie: Ungewöhnliche und zugleich zeitlose Streetwear, die nicht jedem Trend hinterherläuft. 2018 blickt das Label auf eine erfolgreiche Dekade mit vielen Höhen und Tiefen zurück.

Unangepasst. Unerwartet. Ungewöhnlich.

Bereits mit dem Barber & Butcher Logo machen distorted people klar, was von ihrem Label zu erwarten ist: Urbane Lifestylemode für Männer, die nicht dem Mainstream folgen. Mittlerweile hat sich die Marke nicht nur in der Streetwear-Szene fest etabliert, sondern eine weltweite Community erschlossen, die sich auf der Straße, in Clubs und auf Flughäfen grüßt. Das Logo aus Metzgerbeil und Rasiermesser ist zum Symbol einer internationalen Supportergemeinde geworden, die sich selbst „DP Sons“ und „DP Family“ nennt und denselben Lifestyle hat.

Dieser Crew-Gedanke, der die internationale DP-Community zusammenhält, trägt auch das kreative Kollektiv um die Gründer. Der Stil des Labels hat die Bandbreite erreicht, die seine Macher mit dem Bild von Barber & Butcher ausdrücken wollen: Maskuline Stärke, kombiniert mit Finesse und Style. Die Vision des Kreativteams aus Fotografen, Models und engen Freunden des Hauses: Bezahlbare Männermode, die am Puls der Zeit und gleichzeitig von universeller Tragbarkeit ist. Für eine Zielgruppe, die sich nicht in Schubladen stecken lässt. Die ihre Käufer kleidet, ohne sie zu uniformieren. Die Qualität und Langlebigkeit der Outfits überprüft das DP-Team jede Saison erneut im Selbsttest.

Die Kollektion reicht vom markanten Tank Top mit XL-Logo bis zum dezent bestickten Polo für einen nonkonformen, kontinuierlich wachsenden Kundenkreis. Zum Sortiment gehören T-Shirts, Sweatshirts, Hoodies, Caps und Beanies ebenso wie sportliche Pants, Flanellhemden und auch Chelseaboots und Mäntel. Die Preise bewegen sich zwischen 34,95 Euro für ein schlichtes Tank Top bis 249,95 Euro für den gefütterten Wintermantel aus der aktuellen DNA-Kollektion zur Feier des zehnten Geburtstags der Marke .

Die authentischen Looks von distorted people sind an mehr als 80 Verkaufspunkten erhältlich, vom Alsterhaus über KaDeWe bis zum Onlinestore About You, sowie in den eigenen Stores in München und Karlsruhe und über den Brand-Onlineshop.

 


Veröffentlicht am: 31.08.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit