Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

E-Bike in Elbe-Elster

Elektromobilität für die ganze Familie



Elektromobilität gilt schon länger als Verkehr der Zukunft und gewinnt auch im Tourismus immer mehr an Bedeutung. Durch die Bündelung und Kooperation mit touristischen Anbietern bietet sich dadurch insbesondere für den ländlichen Raum die Möglichkeit, voneinander zu profitieren und sich gegenseitig zu bewerben.

Der Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. hat daher auf Basis der durch die LAG Elbe-Elster entwickelten E-Bike-Studie für Elbe-Elster und auf Initiative von Jürgen Riecke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Elbe-Elster, das Projekt „EBike in Elbe-Elster“ umgesetzt. Eine Besonderheit – in dieser Form einmalig in ganz Brandenburg! – ist dabei das Angebot „Elektromobilität für die ganze Familie“ .

Basisausstattung

Um das vorliegende Projekt umsetzen zu können, hat die LAG Elbe-Elster das Vorhaben des Tourismusverbandes Elbe-Elster-Land e.V. im LEADER-Auswahlverfahren sehr positiv bewertet und die Antragstellung durchgehend begleitet. Nach Genehmigung eines vorzeitigen Maßnahmenbeginns und mit Aussicht auf Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER durch das Land Brandenburg wurden somit für die Reiseregion Elbe-Elster 50 E-Bikes (Pedelecs) für Erwachsene und 10 E-Bikes (Pedelecs) für Jugendliche angeschafft. Ebenso zur Basisausstattung gehören 12 Kindersitze sowie 7 Fahrradanhänger (jeweils speziell für E-Bikes).

Hintergrund ist, dass der Familienurlaub in Deutschland immer attraktiver und beliebter wird, wie verschiedene Statistiken belegen. Diese Entwicklung hat der Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. bereits durch die zusammen mit pro agro entwickelten Genießertouren aufgenommen, die erstmals auch eine Tour für Familien beinhalten („Kleine Füße-Tour – Ausflugstipps für kleine Entdecker“). Auch das neue, Landkreisübergreifende kulturtouristische Produkt, der Kulturschatz-Sucher, richtet sich ganz bewusst sowohl an Erwachsene als auch an Kinder. Ein weiterer großer Schritt in diese Richtung wird nun mit dem Angebot im Bereich Elektromobilität für Groß und Klein gemacht.

Dabei geht es jedoch nicht um weniger Bewegung, sondern vielmehr darum, attraktive Angebote für verschiedene Altersgruppen zu schaffen. Längere Fahrradstrecken mit Kindern, insbesondere in so weitläufigen Regionen wie Elbe-Elster? Mit dem E-Bike kein Problem, auch die Motivation der Kinder ist damit sicher um einiges größer. Ebenso die von Eltern, die ihre Zwerge bequem in den Kindersitz oder Anhänger setzen und bei nachlassender Ausdauer problemlos den Elektromotor hinzuziehen können. Auch für Großeltern ermöglicht ein elektrisch betriebenes Fahrrad ganz neue Möglichkeiten, wenn es darum geht, mit Kindern und Enkelkindern einen Ausflug durch Elbe-Elster zu unternehmen.

Gebucht werden können die E-Bikes ganz bequem über die App „Linka Go“, die gleichzeitig der Projektleitung als Flottendienst dient. Über diese App werden sowohl die Reservierung als auch die Nutzung und die Bezahlung der E-Bikes durch den Gast gesteuert. Da „Linka Go“ bisher nur in Großstädten angewendet wird, entwickelt das Team rund um Kai Schulz von Messingschlager in Abstimmung mit dem Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. und mit Julian Winter von Kessel-Zweirad für Elbe-Elster eine Option, um die E-Bikes auch manuell abschließen zu können, sollte der Nutzer kein Smartphone besitzen. E-Bikes für Kinder und Kindersitze beinhalten bei der Buchung automatisch einen Helm, Erwachsene können diesen optional dazu buchen.

Kosten Ausleihe:
E-Bike Erwachsene: 25€ / Tag
Familien-Rabatt (ab der 3. Person jedes weitere E-Bike): 20€ / Tag
Helm Erwachsene: 3€ / Tag
E-Bike Kinder: (inkl. Helm) 15€ / Tag
Fahrrad-Anhänger: 10€ / Tag
Kindersitz inkl. Helm: 10€ / Tag

Infrastruktur

Um die Reiseregion Elbe-Elster optimal abzudecken, hat der Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. mehrere Partner als Verleihstationen gewinnen können.

Dazu zählen:
- Sängerstadtmarketing e.V., Markt 1, 03238 Finsterwalde
- Stadtradio Finsterwalde, August-Bebel-Str. 12, 03238 Finsterwalde
- Tourist-Information Doberlug-Kirchhain, Schloßplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain
- Tourist-Information Bad Liebenwerda, Roßmarkt 12, 04924 Bad Liebenwerda
- Erholungsgebiet Kiebitz, Hörsteweg 2, 04895 Falkenberg/Elster
- Zweiradkombinat Falkenberg, Mühlberger Straße 1a, 04895 Falkenberg/Elster
- Rathaus der Stadt Elsterwerda, Hauptstraße 12, 04910 Elsterwerda
- Hotel „Arcus“, Hauptstraße 14, 04910 Elsterwerda
- Besucherbergwerk F60, Bergheider Straße 4, 03238 Lichterfeld
- Marco´s Zweiradshop, Grochwitzer Straße 2B, 04916 Herzberg (Elster)

Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.
Schlossplatz 1
03253 Doberlug-Kirchhain
Tel.: 035322 6888516
Fax: 035322 6888518
info@elbe-elster-land.de
www.elbe-elster-land.de

 


Veröffentlicht am: 01.09.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit