Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Neato präsentiert: Neue Roboterstaubsauger

Sie passen sich perfekt an individuellen Lebensstil an

Neato Robotics, führender Hersteller von Haushaltsrobotern für das Smart Home, kündigt heute die Einführung von zwei neuen Robotersaugern an. Der Botvac D4 und D6 Connected ergänzen das Flaggschiff Botvac D7 Connected und erneuern die Produktpalette grundlegend.

Der Botvac D4 Connected (Foto oben) bietet kompromisslose Leistung und Zuverlässigkeit bei gleichzeitig hoher Qualität. Er ist einer der wenigen Roboter in diesem Preissegment, der mit der LaserSmart™-Kartierungstechnologie und -Navigation ausgestattet ist, die führend in der Industrie ist. Dieser intelligente Roboter versteht virtuelle No-Go-Linien - eine Funktion, die es bisher nur beim aktuellen Flaggschiffmodell von Neato gab. Dank No-Go-Linien werden ausgewählte Bereiche gemieden.

Der Verbraucher hat so mehr Kontrolle bei der Reinigung und verhindert beispielsweise unerwünschtes Einsaugen von Kleinteilen wie Spielzeug. Des Weiteren hat Neato die Akkulaufzeit und das Aufladen optimiert. Der Botvac D4 Connected verfügt über eine 33 Prozent längere Akkulaufzeit als sein Vorgänger. Dank der Schnellademöglichkeit „Quick Boost Charging“ ist der Botvac D4 Connected wieder schnell im Einsatz. Mit dieser Funktion kann der Roboter berechnen, wie viel Energie er benötigt, um seinen Reinigungslauf zu beenden und lädt den Akku dann entsprechend auf. Dieser Roboterstaubsauger erkennt die Gegebenheiten im Haus und ermöglicht somit eine optimale, personalisierte und effizientere Reinigung.

Mit Turbo gegen Tierhaare

Der Botvac D6 Connected bringt die bisherigen Erfahrungen mit einem Roboterstaubsauger auf ein neues Level. Haustierbesitzer werden die zusätzlichen Features des Botvac D6 Connected lieben. Die Hauptbürste, die bis zu 70 Prozent größer ist als die Bürsten der meisten runden Roboterstaubsauger, wurde weiter perfektioniert. Bei besonders verschmutzten Stellen erhöht der Turbo-Modus die Saugkraft und lässt die Bürste schneller rotieren, wodurch mehr Schmutz und Tierhaare aufgenommen werden. Der Ultra-Performance-Filter fängt auch feinsten Staub und Allergene auf, die durch Haustiere verteilt werden. Die zusätzliche Seitenbürste sorgt für eine besonders gründliche Reinigung entlang der Wände.

Der Botvac D6 Connected ist aus hochwertigem, gebürstetem Metall gefertigt und verfügt zudem auch über Multiple Floor Planning mit No-Go Lines. Dieses Feature ermöglicht dem Neato, mehrere Grundrisse von verschiedenen Etagen im Haus zu erstellen und bietet somit dem Nutzer mehr Optionen und Flexibilität bei der Erstellung eines persönlicheren Reinigungsplans.

Matt Petersen, CEO von Neato, kommentiert: „Wir bei Neato glauben an den Begriff der personalisierten Reinigung und dass jeder Mensch, in jedem Haushalt, ein einzigartiges und individuelles Leben führt. Deshalb entwickeln wir Produkte, die sich an jeden anpassen. Unsere neuen Modelle Botvac D4 und D6 Connected sind der Beweis dafür. Diese Produkte wachsen mit dem Kunden durch Software-Updates und entsprechen seinen Bedürfnissen. Neato wurde geschaffen, um sich zu verändern, und mit diesen Markteinführungen ist unser Produktportfolio wirklich innovativ für die Zukunft und bietet ein individuelles Reinigungserlebnis.“

Verfügbarkeit und Preise

Der Neato Botvac D4 Connected ist zu einer UVP von 529,-  Euro (inkl. MwSt.) und der Neato Botvac D6 Connected ist zu einer UVP von 729,- Euro (inkl. MwSt.) erhältlich. Beide Modelle sind ab dem 31. August 2018 online verfügbar und werden im September 2018 bei Handelspartnern in Nordamerika und Europa eingeführt.

Der Botvac D7 Connected ist zu einer UVP von 899,- Euro (inkl. MwSt.) verfügbar und sowohl online als auch bei Handelspartnern in Nordamerika und Europa erhältlich. Als Bonus für Kunden des Botvac D3 und D5 Connected werden mit Hilfe eines Software-Updates später im Herbst ebenfalls die Funktionen No-Go Lines und Quick Boost bereitgestellt.

Die neuen Produkte werden auf der IFA 2018 in Berlin, Stand 133, Halle 6.2, vorgestellt.

 


Veröffentlicht am: 03.09.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit