Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Auf Entdeckungstour

… am Tag des offenen Denkmals

Heute werden wieder viele Deutsche zu Entdeckern und ich bin unter ihnen. Wir alle machen uns überall in der Republik auf, bekannte und vor allem unbekannte Örtlichkeiten zu besuchen, auf Türme und in Keller zu steigen. Wir alle sind neugierig auf Dinge, von denen wir schon mal gehört oder auch noch nie erfahren hatten. Das geht in vielen Fällen nur heute – am Tag des offenen Denkmals.

Ich finde diesen Tag eine wahnsinnig tolle Idee, die es so nun auch schon 25 Jahre gibt. Mit der Zeit ist der zweite Sonntag im September eine feste Größe sicherlich nicht nur in meinem Kalender. Ich finde es einfach höchst interessant, höchst spannend, alte und nicht so alte Gemäuer besichtigen zu können, die sonst verschlossen sind.

Das tolle ist, dass es überall solche Denkmale gibt. Klar, es gibt nicht überall die bekannten und berühmten Denkmale. Doch es gibt überall etwas zu entdecken. Meistens muss man gar nicht weit fahren, um zum Entdecker zu werden, um so richtig überraschendes sehen zu können. Es reicht ein Blick in die lokale Presse oder ins Internet und schon beginnt eines – die Qual der Wahl. Denn eines ist klar, um so spektakulärer das Denkmal, um so größer der Andrang. Manchmal muss man sich sogar vorher anmelden.

Ich habe immer wieder festgestellt, dass es ungeheuer interessant sein kann, wenn man auf die Hotspots verzichtet und sich den vermeintlich weniger interessanten Objekten widmet. Mal einen Wasserturm, mal den Kirch- oder Rathausturm besteigen, mal in eine kühle Gruft in einer Kirche oder auf einem Friedhof, mal einen alten Keller besichtigen, ist ein einmaliges Erlebnis. Dort öffnet ein alter Lokschuppen, dort darf man ein altes Pumpwerk bestaunen, an andere Stelle zeigen Restauratoren, wie weit sie mit ihrer Arbeit gekommen sind.

Egal, wo man ist, wofür man sich interessiert, worauf man neugierig ist, was man schon immer mal sehen und erfahren wollte, man wird immer und überall fündig. Schließlich wimmelt es in unserem Land nur so vor Denkmalen jeder Couleur.

Mein Tipp: Machen Sie sich einen kleinen Plan, welche Denkmale Sie heute besichtigen wollen. Denken Sie auch daran, dass die Füße – aber auch der Kopf – ab und an eine Pause brauchen.

Ach ja: Ich finde es passend, dass heute, am 9. September auch der Tag der Heimat begangen wird. Denkmale haben ja sehr viel mit den Thema Heimat zu tun. Sie sind ein Teil unsere Heimat, unsere Identität. Wenn man Denkmale kennt, wenn man um ihre Bedeutung weiß, wenn man sie schätzt und schützt, dann ist da auch ein Stück Heimat. Ich bin überzeugt davon, dass man ohne Denkmale irgendwie heimatlos ist.

Ich jedenfalls mache mich gleich nach dem Frühstück auf, dass eine oder andere Denkmal in meiner zweiten Heimat, der Lausitz, zu entdecken.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Sonntagsfrühstück und eine tolle Entdeckertour am Tag des offenen Denkmals.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 09.09.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit