Startseite  

30.11.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hexenparty a’la Bibi Blocksberg

Bibi verrät ihr Partygeheimnis

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Bibi Blocksberg eigentlich ihren Geburtstag feiert? Ich glaube, das haben Sie ganz bestimmt.

Deswegen hier ein Interview, in dem Bibi alles zum Thema „Hexengeburtstag“ verrät. Sie erhalten seltene Einblicke in das Privatleben einer Junghexe.

Feierst du an deinem Geburtstag eine richtige Hexenparty?
Bibi Blocksberg:
Na klar, und alle meine Junghexen-Freundinnen kommen: Schubia, Flauipaui, Xenia und Arcadia.

Was gehört denn zu einem richtigen Hexengeburtstag?
Bibi Blocksberg:
Natürlich Hexerei ohne Ende und leckere Sachen zum Essen und Trinken. Mami hat gesagt, sie backt mit Oma Grete eine Überraschungstorte für mich. Das wird bestimmt was mit Hexerei.  

Gibt es denn auch ein richtiges Hexenmenu zu deinem Geburtstag?
Bibi Blocksberg:
Nee, das ist ja keine Althexenparty, wo alle brav und langweilig am Tisch sitzen. Bei mir ist echt was los. Alle spielen, tanzen und hexen! Das ist ein Riesenspaß!

Spielt ihr denn auch Partyspiele?
Bibi Blocksberg:
Und ob! Die Spiele sind oft mit Hexerei. Das macht sie doppelt lustig.

Hast du auf deine Hexenparty auch Jungs eingeladen?
Bibi Blocksberg:
Eigentlich nicht, denn die haben auf einer Junghexen-Party natürlich nichts zu suchen! Am liebsten mache ich aber zwei Partys, und auf die mit meinen Schulfreunden kommt dann natürlich auch mein bester Freund Flori.

Hast du schon mal an deinem Geburtstag einen großen Hexen-Schabernack angestellt?
Bibi Blocksberg:
Na klar, wir alle zusammen. Aber ehrlich gesagt nicht nur an meinem Geburtstag.

Ist Hexen eigentlich immer erlaubt?
Bibi Blocksberg:
Wir Hexen haben viele Regeln für die Hexerei. Die muss man alle lernen. Das ist manchmal ganz schön anstrengend.

Wieso sind Hexen eigentlich fast immer Mädchen oder Frauen?
Bibi Blocksberg:   
Was heißt hier „fast“?! Hexen sind auf jeden Fall immer weiblich. Die Hexfähigkeit können nur Töchter von ihren Müttern erben.

 


Veröffentlicht am: 19.09.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.