Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Château d’Arcins Haut-Médoc der Familie Castel

... der neue Jahrgang

Um die Ursprünge der Weinberge von Arcins kennenzulernen, müssen wir bis ins Jahr 1300 zurückgehen - zu dieser Zeit wurden auf Geheiß der Tempelritter die ersten Weinreben angepflanzt. Château d‘Arcins liegt an der berühmten „Route des Châteaux“ zwischen Moulis und Margaux und wurde 1971 Teil des Portfolios der Familie Castel.

Christiane Castel, Schwester des Gründers Pierre Castel, führt noch immer die Geschäfte. Sie erkannte damals schnell das außergewöhnliche Potential und startete ein weitreichend angelegtes Projekt, um dieses großartige historische Erbe wieder aufzubauen und weiterzuentwickeln. Ein großer Teil des Projekts bestand aus dem Bau einer der ersten in Rundform angelegten Weinkellereien.

Basierend auf dem Vorbild der Médoc Grands Crus Classées wurden die Weinberge von Arcins mit einer Dichte von 9.600 Reben pro Hektar bepflanzt. Sie umfassen zwei komplett unterschiedliche Böden: einen aus Kies und einen aus kalkhaltigem Ton.

Das Château d‘Arcins erhält Jahr für Jahr die Klassifikation „Cru Bourgeois“ und ist Mitglied des ausgewählten „Cercle Rive Gauche“.

Der Jahrgang

2015 war ein herausragendes Jahr und kann zu den besten Jahrgängen der letzten 10 Jahre gezählt werden. Ein mäßig kalter und nicht zu feuchter Winter und ein warmer trockener Frühling brachten eine perfekte Blütezeit. Bereits im Juni gab es hochsommerliche Temperaturen, die höchsten seit über einem Jahrhundert. Die Herbsttage schließlich waren kühl, sonnig und trocken und garantierten eine ruhige, entspannte Ernte.

Der Wein

Der Château d‘Arcins 2015 besticht durch seine tiefrote Farbe. Köstliche Noten von schwarzen Beeren und Mokka schmeicheln der Nase, kraftvoll unterstützt von einer Palette eleganter Tannine mit Anklängen von Eukalyptus, die dem Wein seine Frische und Komplexität verleihen. Die Assemblage besteht zu gleichen Teilen aus Cabernet Sauvignon und Merlot. Dieser Wein ist ein perfekter Begleiter zu hausgemachten Terrinen, geschmortem Lamm, Ente und Rind. Die perfekte Trinktemperatur liegt bei 17°C. Der Wein kann bis zu 10 Jahre gelagert werden.

Das Château d‘Arcins ist klassifiziert als cru bourgeois.

 


Veröffentlicht am: 28.09.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit