Startseite  

31.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Besançon: Gespanntes Warten

... auf die Neueröffnung des Museums für schöne Künste & Archäologie

Besançon  ist ein wichtiger Vertreter der französischen „Städte für Kunst und Geschichte“. Hier wird am 16. November das Museum für schöne Künste & Archäologie neu eröffnet. Seit 2014 war es vom Architekten Adolfo Scanarello generalüberholt und erweitert worden.

Das älteste Museum Frankreich, das seit 1694 besteht, und somit fast hundert Jahre älter als der Louvre ist, sollte jetzt auch eines der modernsten werden. 11 Millionen Euro wurden investiert, um den Besuchern ein Museum mit mehr als 1500 m² zusätzlicher Fläche zu bieten, wobei 40 wichtige Werke zu sehen sein werden, die das Publikum vorher noch nicht zu Gesicht bekommen hatte. Sammlungen der Bereiche Archäologie, Zeichnungen und Gemälde werden gezeigt. Die ägyptische Sammlung hat als Glanzstücke die Mumien des königlichen Schreibers Seramon vom Ende der 21. Dynastie.

Das Museum besitzt eine der größten Grafiksammlungen Frankreichs mit über 6000 Arbeiten vom Ende des 15. Jahrhunderts bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Bei den Gemälden sticht die „Beweinung des toten Christus“ (um 1545) von Angelo Di Cosimo, genannt Bronzino hervor. Das Museum befindet sich im in einer Flussschleife  des Doubs gelegenen Stadtzentrum unterhalb der Zitadelle.

Museum für schöne Künste & Archäologie
1 place de la Révolution
25000 BESANCON
TELEPHONE 1 : 03 81 87 80 67
Fax: 03 81 80 06 53
www.mbaa.besancon.fr

 


Veröffentlicht am: 14.10.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.