Startseite  

21.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Peugeot 5008: Der Kompaktvan von Peugeot

Der Kompaktvan Peugeot 5008 setzt neue Akzente in seinem Marktsegment. Er basiert technisch auf der erfolgreichen 308-Baureihe und bietet fünf bzw. sieben Sitzplätze. Die Markteinführung in Deutschland erfolgt im Spätherbst 2009. Der kompakte Raumgleiter feiert auf der Frankfurter IAA seine offizielle Weltpremiere.

Der 5008 ist ein Kompaktvan mit hohem Eroberungspotenzial und wird die vierte Peugeot-Neuvorstellung des laufenden Jahres. Im April feierten der 206+ und der 308 CC ihren Marktstart in Deutschland. Mit dem 206+ bietet Peugeot einen überarbeiteten Nachfolger des 206 an. Mit dem Coupé-Cabriolet 308 CC baut Peugeot seine Führungsposition im Cabrio-Bereich weiter aus. Noch im Juni folgt der Crossover 3008. Er verbindet die Vorzüge eines SUV mit denen eines Vans sowie einer Limousine. Damit erschließt er für Peugeot völlig neue Kundenkreise.

5008: Eleganter Stil, gute Aerodynamik und Panorama-Glasdach

Der neue Kompaktvan von Peugeot überzeugt mit einer ausgewogenen Linienführung, bei der Wert auf kraftvolle Proportionen gelegt wurde. Der neue Stil, den der 5008 verkörpert, ermöglicht gleichzeitig die Verbindung eines dynamischen Äußeren mit einem variablen, familienfreundlichen Raumkonzept.

Trotz seines stattlichen Auftritts erreicht der 5008 einen sehr guten cw-Wert von lediglich 0,29 (Luftwiderstand: cw x A = 0,77). An der Fahrzeugfront prägen die stark profilierten Scheinwerfer das Erscheinungsbild. Die abgeschrägte Motorhaube geht optisch nahtlos in die Windschutzscheibe über. Die Frontscheibe setzt sehr weit vorne an, was sowohl die Windschlüpfigkeit verbessert als auch dem Platzangebot im Innenraum zugute kommt. Gleichzeitig unterstreichen Chrom-Einlagen im Kühlergrill die Exklusivität des 5008. Auch in der Seitenansicht wirkt der neue Kompaktvan betont dynamisch. Dabei verdeutlicht die hohe Gürtellinie schon rein äußerlich das hohe passive Sicherheitsniveau.

Die großen Seitenfenster lassen den 5008 zusammen mit Front- und Heckscheibe wie aus einem Guss erscheinen. Durch die Scheiben dringt viel Licht in den Innenraum, was Fahrten im 5008 besonders angenehm macht. Dank des großen Panorama-Glasdachs genießen vor allem die Passagiere auf den Rücksitzen eine beispiellose Rundumsicht.

Auch das Heck des 5008 präsentiert sich wohlproportioniert und klar gegliedert. So wird das gelungene Erscheinungsbild abgerundet. Der fließende Übergang von den Flanken ins kraftvolle Heck verstärkt den sportlichen Touch.
Darüber hinaus verleihen die unverwechselbaren LED-Rückleuchten dem 5008 einen zusätzlichen Schuss Individualität. Die große Heckklappe macht den Kofferraum leicht zugänglich – für ein Familien-Auto eine unabdingbare Voraussetzung.

Weiterlesen: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 20.06.2009

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit