Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Aufgespießt: Männer leiden

… aber wirklich nicht gern

Also eigentlich stimmt meine Überschrift überhaupt nicht. Männer sind stark, Männer sind schon per Definition harte Kerle. Männer können einfach alles, nichts wirft sie um. Männer sind so etwas wie das Bollwerk im Leben. Männer sind einfach toll.

Höre ich da etwa Widerspruch? Haben wir Nestbeschmutzer oder gar Feministinnen unter den Lesern von genussmaenner.de? O.k., die braucht es gar nicht, denn eigentlich müsste es ja heißen: Männer wären so gerne stark. In Wirklichkeit leiden Männer. Es gibt vieles, worunter Männer leiden müssen. Da ist der Feminismus. Unter dem leiden die Männer vor allem, weil die Frauen für sich ein ganz neues Weltbild erschaffen haben. Sie haben nur vergessen, dabei den Mann mitzunehmen.

Doch zumeist sind die Leiden der Männer viel profaner. Männer leiden schon soooo sehr, wenn sie nur nach dem Weg fragen müssen, Männer leiden, wenn sie jemanden um Hilfe bitten und eingestehen müssen, dass sie es nicht alleine schaffen. Männer leiden, wenn ein Ding erst dann funktioniert, wenn sie klammheimlich der Bedienungsanleitung gefolgt sind. Männer leiden auch unter ihrem Bauch und Haarausfall. Männer leiden, wenn jemand sie mit viel Augenzwinkern als jungen Mann bezeichnet.

Doch ganz ehrlich, all diese Leiden kann Mann noch irgendwie verdrängen, er hat sogar gelernt, mit ihnen umzugehen. Das ist wohl eines der ganz wenigen positiven Aspekte des Feminismus. Eines trifft Männer aber immer mit voller Wucht, lässt sie auf der Stelle nach Mama und dem Notarzt rufen. Das ist immer der Fall, wenn Männer erkranken. Ich meine nicht die wirklich schweren Erkrankungen wie Krebs oder Schlaganfall. Davon Betroffene habe ich immer als wahnsinnig starke Typen erlebt.

Nein, was ich meine sind so schwerwiegende Unfälle und Erkrankungen wie ein fehlgeleiteter Schlag mit dem Hammer auf den Daumen. Wobei sich hier die Frage stellt, ob der schmerzende und sich verfärbende Fingernagel oder die Tatsache, dass die vor entsetzend blasse Schwiegermutter ihn gar nicht beachtet, dafür aber mit dem Hammer die unterbrochene Tätigkeit einfach mal so beendet. Da möchte Mann nur noch eines - ab in den Krankenwagen.

Diese Leiden wird eigentlich nur noch von Zahnschmerzen und eine Grippe übertroffen. Schön, Zahnschmerzen sind wirklich doof. Doch am besten leiden lässt es sich mit Schnupfen, Husten, Heiserkeit und gaaaaaaaaaaaaaaaaanz hohem Fieber. Das liegt zumeist bei 37,3 Grad. Doch egal, der Rettungshubschrauber muss her und Mann erinnert sich noch schwach, dass er ja eine Krankenversicherung hat, die eine Chefarztbehandlung beinhaltet. Gut, wenn Mann in seiner Patientenverfügung sich für alle lebenserhaltenden Maßnahmen ausgesprochen hat.

So, nun muss ich aber Schluss machen. Ich habe schon eine halbe Stunde kein Fieber mehr gemessen. Ach ja, wissen Sie was gegen so eine schwere Grippe - Ärzte sprechen abwertend von einer leichten Erkältung - am besten hilft? Eine gaaaaaanz leicht mitfühlende Frau, die überhaupt keine Angst hat sich anzustecken und damit eine weltweite Grippeepidemie auszulösen.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 29.10.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit