Startseite  

24.08.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Von Köchen

... und Genießern

Wir gehen heute essen - das klingt gut, kann aber sehr vieles bedeuten. Für den einen ist es der Besuch an der Dönerbude, für den anderen ist das die Pizzeria um die Ecke und für zumindest einige der Besuch im Gourmettempel.

Ich finde, alles hat seine Berechtigung, alles hat seine Zeit. Mal einen wirklich leckeren Döner, warum nicht. Der Besuch in einer guten Pizzeria, in dem man noch sieht, dass seine Pizza mit guten Zutaten belegt und frisch gemacht wird, das hat seinen Reiz und ist durchaus ein leckeres Erlebnis.

Die beste Frau der Welt und ich hatten gestern das Privileg, zu Gast bei Mattihas Gleiß im Volt in Berlin-Kreuzberg zu sein. Der Spitzenkoch und sein Spitzenteam widmen sich schon seit längerem dem Thema Neuseeländischer Hirsch. Das ist ein phantastisches Fleisch, das man roh genau wie auf den Punkt gebraten so richtig genießen kann. Wenn dann wie im angesagten Volt fern von dem sogenannten Berliner Chic aber auch wirklich alles stimmt, dann ist das weit mehr als Essen gehen, dann ist das vor allem eines - Genuss pur.

Ich liebe es, wenn der Kellner nicht nur weiß wie und was er serviert - was in Berlin längst nicht selbstverständlich ist - sondern auch noch weiß, wie die Dinge zubereitet wurden. Dann macht so ein Abend richtig Spaß. Wenn dann noch der Sommilier mit seiner Getränkeauswahl für die eine oder andere sehr gelungene Überraschung sorgt, wird "Essen gehen" zu einem ganz besonderen Erlebnis, welches man einfach hin und wieder für das eigene Wohlbefinden braucht. Mir geht es jedenfalls so und auch der besten Frau der Welt.

Noch toller, wenn im Laufe des Abends der Chef selber an den Tisch kommt. Das ist dann für mich ein perfekter Gastgeber. So einer ist eben der Chef des Hauses und der Chef der Küche Mattihas Gleiß. Er freut sich, wenn man sich als Gast freut. Es freut ihn auch, wenn man ihn nach seinen Geheimnissen fragt, wenn man wissen will, wie man beispielsweise den Neuseeländischen Hirsch in der heimischen Küche zubereitet. Da hält Mattihas Gleiß mit seinem Wissen nicht hinter dem Berg.

Für uns war es fast wie eine Offenbarung und eine Bestätigung unserer eigenen Küchenkreativität, als uns der Volt-Chef verriet, dass bei ihm fast alles vom Gemüse und eben nicht vom Fleisch ausgeht. Despektierlich gesagt, ist im Volt das Fleisch die Beilage - aber eben was für eine.

Ich musste das heute morgen gleich auf nüchternen Magen mal erzählen. Ich will damit auch ein wenig dazu animieren, sich es hin und wieder einmal zu gönnen, so mit allem Drum und Dran Essen zu gehen, einen schönen Abend zu genießen und dabei auch noch etwas zu lernen.

Weihnachten wird es bei uns ganz sicher einen Tag Neuseeländischen Hirsch geben. Jetzt gibt es nur einen Kaffee zum Frühstück. Ich bin noch gut gesättigt vom gestrigen Abend.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück und ein ähnlich gutes Restaurant wie das Volt in der Nähe.

 


Veröffentlicht am: 23.11.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

die beste deutsche ohne Einzahlung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit