Startseite  

20.05.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Männer-Lollys

… eine Erfindung für Genussmaenner

Männer naschen gern. Männer naschen gern Wurst und lassen nur höchst ungern Süßes liegen. Männer mögen auch zu Männerpartys – manchmal sind auch Frauen mit dabei – Überraschungen. Die sollte allerdings eines nicht tun: Männer überfordern.

Nun gibt es wohl kaum Männer, die von einem Lolly überfordert sind. Zugegeben, der ist gerade etwas aus der Mode gekommen. Doch was interessiert Mann schon irgendeine Mode? Er will nur eines: Seinen Lolly genießen. Sein zukünftiger Lieblings-Lolly hat seinen Ursprung in der Wurstmanufaktur Rack & Rüther – dem Hersteller der Ahle Wurscht Stracke.

Zutaten

Ahle Wurscht Stracke von Rack & Rüther – eine halbe pro Nase
Schokolade oder Kuvertüre – zartbitter und weiß
Pistazien
lustige, essbare Deko
Schaschlikspieße

Zubereitung

Die Ahle Wurscht Stracke von Rack & Rüther von ihrer Pelle befreien und in knapp ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Diese dann je auf einen Schaschlikspieß stecken. Das sollte man am Vortag machen, denn es empfiehlt sich dringend, die Wurstspieße einzufrieren. Das erleichtert das weitere Prozedere erheblich.

Zuerst werden die Schokoladen oder Kuvertüren von ihren Hüllen befreit und in Stücke zerbrochen. Die kommen dann in hitzebeständige Schälchen, welche man dann in einen Topf stellt, der so hoch mit Wasser gefüllt ist, dass davon nichts in die Schälchen läuft, aber schon fast bis an den oberen Rand reicht. Ich nehme dazu keinen Topf, sondern eine Pfanne mit hohem Rand. Das macht das weitere Arbeiten einfacher.

Nun wirft man den Herd an, bringt das Wasser zum Kochen und reduziert dann die Energiezufuhr so, dass die Schokoladen oder Kuvertüren langsam schmelzen. Bei mir machte das die dunkle Kuvertüre deutlich besser als die weiße. Deshalb stieg ich auf weiße Schokolade um.

Nun die Wurstspieße aus dem Tiefkühler nehmen und einzeln in die schokoladigen Massen tauchen, abtropfen lassen und so lange vorsichtig drehen, bis die Schokoladen oder Kuvertüren anziehen. Das sieht man am Glanz des Überzuges. Wer das Tiefkühlen der Wurstspieße vergessen hat, wird jetzt schier verzweifeln, denn der süße Überzug will einfach nicht fest werden. Die Lollys nun dekorieren oder in den gehackten Pistazien – es gehen auch gehackte Mandeln oder andere Nüsse – kurz wälzen.

Da die Prozedur je nach Menge etwas dauern kann, holt man sich am besten Hilfe. Die Helfer sollten weder ausgemachte Wurst- noch Schokofans sein. Sonst wird man nie fertig.

Rack & Rüther und die Genussmaenner wünschen eine tolle Männer-Runde.

 


Veröffentlicht am: 04.12.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzalung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit