Startseite  

22.02.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Sag mir, wo die Damen sind

… wo sind sie geblieben?

Einst frage Marlene Dietrich in einem weltbekanten Song „Sag mir wo die Männer sind, wo sind sie geblieben?“. Diese Zeile fiel mir in den vergangenen Tagen häufiger ein. Wie in dieser Zeit nicht unüblich, war ich zu einigen Weihnachtsfeiern eingeladen. Da waren – auch das ist in der journalistischen Lifestyle-Branche nicht unüblich – die Damen in der Überzahl.

Manchmal war ich sogar der Quotenmann.  Das ist nicht unbedingt etwas, was mich stört. Es störte mich auch überhaupt nicht, dass sich die meisten der Damen ziemlich aufgehübst hatten. Auffällig war – ob das Zufall war, weiß ich nicht – dass augenscheinlich Frau gern Rücken zeigt, Minirock trägt und den auch gern mit Overknie-Stiefel kombiniert. Das alles ist kein Grund, zu fragen, wo die Damen sind.

Die Frage kam mir eher in den Sinn, wenn ich mir so ansah, wie sich Frau wenig damenhaft am Tisch benimmt oder eben auch nicht. Ich finde es wenig damenhaft, wenn man sich am Tisch die Hände eincremt oder die Lippen schminkt. Auch im Ohr bohren fand ich nicht so toll. Wenn Frau sich dann noch an einem Tisch, auf dem gleich ein leckeres Essen serviert wird, die Haare macht oder sich beim Nase putzen nicht vom Tisch abwenden, dann hat das aber so gar nichts mehr mit damenhaftem Verhalten zu tun. Dazu zählt auch, dass Frau gern mal mitten im Gespräch sich mehr für ihr Handy interessiert, als für den jeweiligen Gesprächspartner.

Wie gesagt, das habe ich sehr häufig beobachtet – und das vor allem bei Frauen, die gern als Dame wahr genommen werden wollen. Zumindest lässt ihr Äußeres und ihr wohl eher aufgesetztes damenhaftes Gehabe diesen Schluss zu.

Ich frage mich, ob die sich wie geschildert benehmenden Frauen gar nicht merken, wie wenig damenhaft sie eigentlich unterwegs sind. Hat ihnen nie jemand gesagt, dass es so etwas wie Etikette gibt, die sie ziemlich sicher bei anderen Menschen einfordern würden?

Nach dem mir diverse Frauen wenig angenehm aufgefallen sind, habe ich mich daran gemacht und meine Geschlechtsgenossen beobachtet. Ja, die Männer waren bei ihrer Kleiderwahl weniger kreativ als die Damenwelt. Chic ist meistens etwas anders. Auch die Männer können augenscheinlich ohne immer mal wieder einen Blick aufs Handy zu werfen nicht leben.

Und doch, kaum eine der Entgleisungen wie oben beschrieben, habe ich bei den Herren beobachten können. Schön, Mann muss nicht die Lippen nachziehen, doch die anwesenden Herren entpuppten sich immer wieder als wahre Gentlemen, denen man zumindest bestätigen kann, dass sie nicht nur wissen, wie Mann sich benimmt, sondern das auch verinnerlicht haben.

Das wünsche ich zumindest einigen Frauen auch. Ein schönes Kleid, schöne Schuhe machen eben doch noch keine Dame aus, sondern nur eine gut angezogene Frau.

So und nun ab an den Frühstückstisch – im kuschligen Hausanzug.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Bleiben Sie ein Gentleman.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 13.12.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit