Startseite  

18.01.2019

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Una Notte Italiana

Die Potsdamer Schlössernacht 2019


Die Potsdamer Schlössernacht 2019 findet erneut an zwei aufeinanderfolgenden Abenden statt (16. + 17. August) und steht mit dem Motto „Una Notte Italiana“ ganz im Zeichen Italiens.

Friedrich II. und Friedrich Wilhelm IV ließen sich einst von der italienischen Baukunst inspirieren, adaptierten diese für das Stadtbild, die Parkanlagen und Schlösser und schmückten ihre Paläste mit barocker Bildhauer- und Gemäldekunst. Im Rahmen der Potsdamer Schlössernacht im kommenden August wird diese italienische Tradition hervorgehoben und in einer opulenten Form inszeniert, wie sie Besuchern bislang noch nicht geboten wurde.

Das Gelände bietet den Veranstaltern durch räumliche Anpassungen die Möglichkeit, der Potsdamer Schlössernacht Jahr für Jahr ein neues Gesicht zu geben und die Besucher mit bislang unbekannten Erlebniswelten zu überraschen. So kommen im August 2019 die Römischen Bäder, der Nordische Garten und das Schloss Charlottenhof mit guter Anbindung an den ÖPNV hinzu. Aufgrund der unterschiedlichen Lichtverhältnisse zwischen Beginn und Ende der Veranstaltung wird das Programm erstmals ganz bewusst darauf abgestimmt: Von 17:00 bis 21:30 Uhr erleben die Gäste eine abwechslungsreiche Tageslicht-Route. Ab 21:30 Uhr liegt der Fokus mit hereinbrechender Dunkelheit dann auf Illuminationen und Projektionen, so dass der Schlosspark in einem ganz anderen Licht erscheint.

In diesem Jahr musste das geplante Feuerwerk aufgrund der Trockenheit und damit verbundenen behördlichen Anordnungen in ein aus Musik, Illuminationen, Projektionen und Lasern bestehendes Lichtspektakel umgewandelt werden. Da dies bei den Besuchern großen Anklang fand, wird nicht zuletzt vorbeugend, aber auch hinsichtlich Nachhaltigkeit und Umweltschutz bereits schon jetzt die Inszenierung für ein fulminantes Lichtspektakel geplant, welches an beiden Abenden zwei Mal stattfinden wird.

Die Lesungen unter dem Motto „Leise Töne, markante Stimmen, spannende Geschichte(n)“ mit prominenten Stimmen aus der Film- und Fernsehwelt, die in diesem Jahr erstmals stattfanden, erfreuten sich so großer Beliebtheit beim Publikum, weshalb sie auch in der 21. Ausgabe der Schlössernacht erneut stattfinden werden. Die Veranstalter freuen sich zudem, dass Fernsehmoderator, Schauspieler und Autor Max Moor der Veranstaltung treu bleibt und auch 2019 als Schirmherr des Literaturprogramms agieren wird.

Tickets (Freitag, 16.08.2019 – 39,00 €, ermäßigt 29,25 € / Samstag, 17.08.2019 – 44,00 €, ermäßigt 34,00 €) für die Potsdamer Schlössernacht 2019 gibt es auf www.myticket.de und unter 01806 - 777 111 (0,20 EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 EUR/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) sowie unter www.potsdamer-schloessernacht.de und an den bekannten Theaterkassen.

 


Veröffentlicht am: 19.12.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit