Startseite  

21.05.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Modesplitter - der Dritte

Es gibt frohe Kunde

Männer, ich habe gute Nachrichten. Ich war gestern auf der angesagtesten der Berliner Modemessen - der Premium. Der Name verrät schon, hier geht es hochwertiger zu.

Das Gute: der Name täuscht nicht. Die Messe hält, was sie verspricht und sie wird immer besser, auch wenn ich hier ebenfalls einige Labels vermisst habe. Doch auch das nur am Rande.

Mode, wirklich gute und auch tragbare Mode bekommt man nicht für den sprichwörtlichen Apfel und ein Ei. Mode, die man eben nicht an jeder Staßenecke sieht, hat ihren Preis, auch wenn der in den allermeisten Fällen durchaus noch erschwinglich ist. Mode wie ich sie gestern gesehen habe, besticht nicht nur durch ihr Design, sondern eben auch durch die Hochwertigkeit der verwendeten Materialien und der perfekten Verarbeitung. Sie besticht also genau darin, worauf wir Männer großen Wert legen.

Doch was gab es nun zu sehen? Ein Topthema bei den Designs waren Karos in jeder Variante. Da es davon aber so unzählig viele gibt, hat Mann eher die Qual der Wahl, als er sich diese Muster übersieht.

Selbstverständlich gab es auch gestern vieles zu sehen, wovon man glauben kann, dass man das schon kennt. Doch das war eben nur auf den ersten Blick so. Die Modemacher ließen sich eher von vergangener Mode inspirieren und interprätierten die neu.

Neu war zumindest für mich ein Trend, beispielsweise Schuhe und Hemden oder Sakkos im gleichen Design anzubieten. Einige Labels trieben das so weit, dass man Hemden, Westen, Sakkos, Schuhe und sogar den passenden Rucksack in einem Look, in einer Farbe und in einem Design bekommt. Das will Mann sicherlich nicht täglich tragen. Doch so kann man ein modisches Ausrufezeichen setzen ohne gleich als Modenarr zu gelten.

Modische und auch farbliche Akzente kann Mann vor allem mit hochmodischen Schuhen setzen. Die fallen zumeist erst auf den zweiten Blick auf, ziehen diese aber dann magisch an. So kann Mann zeigen, was er modisch drauf hat. Wer das jemals ausprobiert hat, wird sehr schnell merken, dass so ein Schuh auch ein guter Einstieg in einen kleinen Flirt ist. Mann wird so ganz anders wahr genommen.

Das gilt im Übrigen auch für den Hut. Ich weiß nicht, wie oft ich in den vergangenen Tagen auf meinen Hut angesprochen wurde. Der ist auch chick und dazu noch rot. Auch solche Kopfbedeckungen waren auf der Messe zusehen, wenn auch eher versteckt.

Zu den modischen Accessories, die ein Mann zumindest hin und wieder tragen sollte, gehören ebenfalls Kawatten oder Schleifen und Fliegen. Gerade letztere gibt es auch aus ungewöhnlichen Mateialien. Ich habe welche aus Seide, aus Wolle, aus Holz, aus Plexiglas mit Bernstein und auch aus Metall.

Der gestrige Messebesuch zeigte mir dann doch, dass es auch für den Mann immer wieder möglich ist, modische Glanzpunkte zu setzen und sich richtig gekleidet auch geschickt in den Vordergrund zu spielen. Dazu muss man sich gar nicht zum Modegecken machen. Auch hier gilt die Regel, dass weniger zumeist mehr ist. Nur, auf das Weniger sollte Mann auf keinen Fall verzichten.

Vor dem letzten Messetag verzichte ich heute nicht auf das Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Welchen modischen Akzent setzen Sie heute?

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 17.01.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzalung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit