Startseite  

22.02.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Für Sie entdeckt: Die Frau am Grill

... heißt Anja Auer



Zugegeben ist es nicht typisch, dass bei der Gartenfeier eine Frau am Grill steht. Oder vielleicht sogar noch einen YouTube-Kanal zum Thema "BBQ" produziert. Bei der 36-jährigen Anja Auer ist aber beides der Fall.

Sie schmeißt mit "Die Frau am Grill" sogar den größten YouTube-Kanal zum Thema BBQ, der im deutschsprachigen Raum von einer Frau betrieben wird.

Knapp 19.000 Abonnenten haben sich ihr dort bereits angeschlossen - und freuen sich über Rezept-Videos zu den Themen Fleisch, Fisch, Beilagen, Süßspeisen und Tipps & Tricks rund ums Thema grillen. "Aber auch wer keinen Grill sein Eigen nennt ist herzlich willkommen", so Auer, denn: "Die meisten meiner Rezepte gelingen auch in der Küche auf dem Herd oder im Ofen."

Angefangen hatte alles damit, als die hauptberufliche Pilates-Trainerin vor über einem Jahr auf ihrer Fitness-Webseite Rezepte veröffentlichen wollte. "Ein paar Rezepte auf meinem Blog wären doch ideal um Menschen für meine Pilates-Webseite zu begeistern dachte ich." Doch das Feedback aus dem privaten Umfeld war so soll, dass der Blog aus der Webseite herausgenommen wurde und schnell auf eigenen Füßen stand. Und aus der Handvoll Rezepte wurden innerhalb von zwölf Monaten über 170.

Wie es weitergehen soll? "Naja, mir gefällt es, wie es derzeit läuft. Zwei bis drei Rezept-Videos pro Woche zu veröffentlichen ist zwar schon eine gewisse Herausforderung, aber das Feedback ist immer sehr herzlich." Kochen, äh Entschuldigung, grillen natürlich, macht Auer sichtlich Spaß, das erkennt man schon nach wenigen angesehenen Videos.

Ob sie es den auch vor hat an Grillmeisterschaften teilzunehmen? "Falsche Frage", lacht die im bayerischen Moosburg lebende Blondine und gibt zu: "Ich habe mit meinem Kameramann, der gleichzeitig auch mein Lebensgefährte ist, bereits an einem Wettbewerb teilgenommen. Wir wurden disqualifiziert". Warum das? "Wir haben im Topf, der der Jury vorgelegt wurde, ein Gestell, das wir zum Garen benötigt haben, vergessen zu entfernen." Vollkommend berechtigt sei die Disqualifikation gewesen so die Grillerin. Weitere Wettbewerbe seien nicht in Planung. Der Grund: "Für die Teilnahme an Grillmeisterschaften benötigt man einfach unglaublich viel Zeit. Und die habe ich derzeit nicht."

Ihre YouTube-Abonnenten wird es freuen, denn so hat Anja Auer auch in Zukunft viel Zeit diese mit ihren Rezept-Videos wöchentlich zu begeistern.

Ab sofort präsentiert Anja Auer - "Die Frau am Grill" - bei genussmaenner.de in regelmäßigen Abständen Rezepte.

 


Veröffentlicht am: 28.01.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit