Startseite  

21.03.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Neue Grillküche für Genießer

Der Lugano 570 G von Outdoorchef

Die Leidenschaft fürs Outdoor Cooking kennt keine Grenzen. Mehr denn je wird draußen gebrutzelt, geschmort und geschlemmt, am liebsten ganze Menüs, mit Vorspeise, Hauptgang und Dessert.

Mit dem neuen Lugano 570 G präsentiert Outdoorchef jetzt eine multifunktionale Grillküche, die alle kulinarischen Optionen offen hält. Damit können Food-Enthusiasten und Feinschmecker unter den Gartenköchen ihrer Kreativität und Experimentierfreude freien Lauf lassen.

Als erster seiner Art verbindet der Lugano 570 G die Vorzüge des bewährten Outdoorchef Gas-Kugelgrills mit einem Steakhouse Burner und einem leistungsfähigen Seitenkocher. Schweizer Innovationskraft spiegelt sich nicht nur in der hohen Verarbeitungsqualität wider, sondern auch in einzelnen, bis ins kleinste durchdachten Details. Grillen, Kochen und Backen funktioniert mit der mobilen Gourmet-Station gleichzeitig und absolut professionell − schnell, einfach und komfortabel.

Wie bei allen Gas-Kugelgrills des Schweizer Unternehmens sorgt das intelligente Trichtersystem für eine gleichmäßige Hitzeverteilung ohne Fettbrand und schafft mit indirekter Hitze ideale Bedingungen für raffinierte XXL-Sonntagsbraten, Lammkarree, Roastbeef oder Brathähnchen, die bei niedrigen Temperaturen und geschlossenem Deckel langsam schmoren. Großer Auftritt auch für große Fische: Dorade, Lachs oder Wolfsbarsch werden gemeinsam mit knackigem Gemüse oder Rosmarinkartoffeln aus den Halbmond-Schalen serviert. Lust auf Pizza? Mit ihrem knusprigen Boden schmeckt sie wie beim Lieblingsitaliener.

Volle Power für Kurzgebratenes gibt’s nebenan. Beliebte Grillklassiker wie Entrecȏte, Rib-Eyes, Porterhouse & Co. sind eine Spezialität des Steakhouse Burners. Königsdisziplin für alle Grillprofis: Mit direkter Hitze von unten und hohen Temperaturen gelingen punktgenau gegarte, perfekt gebrandete Steaks. Die Zusatzgrillfläche eignet sich auch zum scharfen Anbraten von Würstchen und größeren Fleischstücken. Auf dem Steakhouse Burner erhalten sie schnell eine schöne Kruste mit köstlichen Röstaromen und typischem Grillmuster, bevor die Speisen in der Kugel schonend zu Ende garen. Tipp: Rote Zwiebeln, Peperoni, Paprika, Zucchini und Auberginen lassen sich ebenfalls prima angrillen, z.B. für Antipasti.

Ergänzt wird das Equipment durch eine Seitenkochstelle, die in Sachen Effizienz dem heimischen Herd in nichts nachsteht. Ob Knoblauch-Crevetten als Appetizer, Gemüserisotto, knackiges Wok-Gemüse oder die Zubereitung würziger Saucen während des Grillens, alles ist möglich.

Neben überzeugender Vielfalt besticht das Multitalent durch sein geradliniges Design und clevere Features. Mit ihren ergonomischen auf einer Glaskonsole eingefassten Drehreglern verleiht die Bedieneinheit dem Lugano 570 G den Look einer hochwertigen Designer-Küche, die auch in puncto Sicherheit überzeugt. Das Safety Light System (SLS) signalisiert auf einen Blick, ob die Gasventile geöffnet oder geschlossen sind. Und mit dem abnehmbaren Wind- und Spritzschutz für die Seitenbrenner wird das Kochen im Freien noch angenehmer.

Zutaten, Gewürze und Geschirr können auf der großzügigen klappbaren Edelstahlablage abgestellt werden, die zusätzlich über Besteckhalterungen für Zange und Wender verfügt. Praktisches Extra: Das lebensmittelechte, Swiss Made XXL-Schneidebrett mit der extra großen Saftrille ist prädestiniert für das Tranchieren von Fleisch. Ruht der Küchenbetrieb, lässt sich mit dem UV-beständigen Brett der Steakhouse Burner passgenau abdecken.

Clean und aufgeräumt zeigt sich auch der Unterbau. Das geräuschlos schließende Soft Close Türsystem mit Toolhalter nimmt Zubehör auf sowie eine Gasflasche bis zu 11 kg. In der großzügigen Schublade mit Vorrichtung für Grillrost und Pizzastein ist Platz für weitere Utensilien. Bequem von vorne bedienbar sind auch die emaillierten Fettauffangsysteme des Gaskugel-Grills und des Steakhouse Burners.

Standortwechsel erwünscht? Kein Problem, dank Edelstahl-Fahrstange und vier Lenkrollen kann der Newcomer mühelos verschoben werden. Und: Nach dem Grillen ist vor dem Grillen. Der porzellanemaillierte Trichter der Gaskugel sowie die Auffangschalen sind im Nu wieder sauber, so steht der nächsten Barbecue-Runde nichts im Wege.

 


Veröffentlicht am: 05.02.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit