Startseite  

30.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Robert Genin neu entdeckt

... im Schloßmuseum Murnau



Das Schloßmuseum Murnau entdeckt einen heute fast unbekannten Maler wieder, der zu einer der spannendsten Zeiten der deutschen Kunstgeschichte wirkte: der des Blauen Reiters. „Robert Genin (1884-1941).

Russischer Expressionist in München“ läuft von 28. März bis 30. Juni und ist die bislang umfassendste Retrospektive des Malers. Ausgestellt werden Leihgaben aus Deutschland, Europa und Russland, die Genins Schaffensweg vom frühen Jugendstil über den Neoklassizismus bis zum Expressionismus nachzeichnen.

Anders als viele Zeitgenossen ist Genin in seinen (Selbst-)Portraits, Akten und Landschaftsbildern immer gegenständlich geblieben. Neben ihrer Schönheit und Ausdruckskraft liefern die Öl-, Pastell- und Kohlebilder Genins – enger Freund Paul Klees und Marianne von Werefkins, Weggefährte Alexej von Jawlenskys und Wassily Kandinskys – einen völlig neuen Blick auf die Umstände, die während der anbrechenden Moderne in Deutschland herrschten.

Selbst, als er im Ersten Weltkrieg als „Feindstaatenausländer“ verfemt wurde, blieb der Russe seiner Wahlheimat treu.

Foto: Berlinische Galerie, Kai-Annett Becker

 


Veröffentlicht am: 16.02.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.