Startseite  

23.05.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bikinifigur – ein flacher Bauch für den Sommer

Jetzt wird es Zeit

Wer träumt nicht von ihm – dem perfekten Traumkörper inklusive einem flachen Bauch. Ein gewölbter Bauch ist nicht nur ungesund, er sieht auch noch unvorteilhaft aus. Er drückt und zwickt beim Anziehen von Kleidung und hautenge Kleidung kommt in den meisten Fällen gar nicht erst in Frage, weil man sich einfach unwohl fühlt.

Der Grund, warum man mit seinem Körper, insbesondere dem Bauch nicht zufrieden ist, liegt dabei meistens klar auf der Hand: mangelnde Bewegung und eine ungesunde Ernährung. Doch, wenn dies so einfach wäre, wären wir alle gertenschlank und müssten uns um unsere Figuren keine Sorgen machen und den inneren Schweinehund überwinden.

Am Ende des Tages und um langfristig erfolgreich abnehmen zu können, kommt es nämlich in erster Linie darauf an, dass man mehr Kalorien verbrennt, als die, die man durch die Ernährung zu sich nimmt. Dabei geht es natürlich nicht darum zu hungern, sondern ausgewogen und gesund zu essen, denn so schadet auch das ein oder andere Stückchen Schokolade oder Glas Wein der Figur überhaupt nicht. Allerdings reicht eine gesunde Ernährung in den meisten Fällen nicht aus, um Gewicht am Bauch zu verlieren und seinen Körper zu straffen. Auf dem HealthyHappy Blog gibt es zahlreiche Artikel, die bei der Gewichtsabnahme und einer gesunderen Lebensweise helfen können, erklärt unter anderem die Vorteile von grünem Tee, gibt Tipps zu verschiedenen Diäten und bietet eine Vielzahl an leckeren und schnellen Rezepten.

Neben einer ausgewogenen Ernährung ist es vor allem wichtig, dass man einen aktiven Lebensstil ausübt, denn leider kann man nicht gezielt an Körperstellen, zum Beispiel am Bauch, abnehmen. Natürlich kann man gezielte Übungen durchführen, um die Bauchmuskel zu trainieren, aber wo der Körper bei einem Kaloriendefizit Fett schmelzen lässt, können wir – leider – nicht beeinflussen.
 
Bei einer Ernährungsumstellung und mehr Bewegung braucht man vor allem eins – Geduld. Erfolge, insbesondere eine Gewichtsabnahme am Bauch passieren nicht über Nacht. Kontinuität und Disziplin sind hierbei die Schlüsselfaktoren. Wir alle kennen den Spruch „ohne Fleiß, kein Preis“ und haben ihn sicher schon mal belächelt, obwohl wir uns alle darüber klar sind, dass man sich anstrengen muss und den inneren Schweinehund überwinden muss, um langfristig einen flachen Bauch zu bekommen.

Der Sommer rückt immer näher, vielleicht steht sogar eine Hochzeit, oder ein anderes Event an? Vielleicht dient dies als ultimative Motivation, um loszulegen und dem lästigen Fett am Bauch für immer Lebewohl zu sagen. Vielleicht hat ein Freund oder eine Freundin Lust an der Challenge teilzunehmen, denn wie sagt man so schön „geteiltes Leid, ist halbes Leid“.

 


Veröffentlicht am: 27.02.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzalung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit