Startseite  

20.09.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Niedrigzinsphase verändert Gründe für Immobilienkauf

... eine Umfrage von McMakler

Der Hype um den Immobilienboom hat längst den entlegensten Winkel Deutschlands erfasst. Viele überlegen sich Eigentum zuzulegen, andere haben es längst getan oder befinden sich mitten im Kaufprozess. Gründe für einen Immobilienkauf gibt es viele und sicherlich sind sie individuell ganz verschieden.

Der Full-Service Immobiliendienstleister McMakler (www.mcmakler.de) ist in einer Online-Umfrage[1] diesem Thema auf den Grund gegangen und hat Makler gefragt, was die häufigsten Kaufgründe der Interessenten in den vergangenen zwölf Monaten und im Vergleich vor zehn Jahren waren.

Noch immer sind die Zinsen niedrig und Baukredite können sehr günstig abgeschlossen werden. Daher wagen es immer mehr Menschen, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Niedrige Finanzierungskosten sind mit 73,8 Prozent der häufigste Grund für einen Haus- oder Wohnungskauf. Erstaunlich ist, dass das vor zehn Jahren noch ganz anders aussah. Da waren niedrige Finanzierungskosten der am wenigsten genannte Grund und landete mit nur 4,6 Prozent auf dem letzten Platz im Ranking.

Umgekehrt sieht es beim günstigen Immobilienpreis aus. Vor zehn Jahren rangierte dieser Grund mit mehr als 36,4 Prozent noch auf Platz drei, wohingegen beim heutigen Immobilienkauf das nur noch für 6,2 Prozent eine Rolle spielt, womit dieser Kaufgrund ins untere Drittel im Vergleich abrutscht.

„Die Zeiten der günstigen Immobilien, wie wir sie noch vor zehn Jahren kannten, sind definitiv vorbei. Die Preise steigen. Das ist allgemein bekannt. Allerdings erreichen viele Großstädte auch eine Preisobergrenze, ab der die Bereitschaft, jeden Preis zu zahlen, abnimmt. Hier werden die Preise auf hohem Niveau stagnieren“, sagt Lukas Pieczonka, Gründer und Geschäftsführer von McMakler. Und weiter: „Kaufinteressenten schielen längst nach günstigeren Angeboten im Umland und ländlichen Raum, aber dadurch schnellen auch hier die Preise mächtig in die Höhe. Wer gerade mit dem Gedanken spielt zu kaufen, sollte also nicht zu lange warten.“

Relativ unverändert im oberen Feld des Rankings bleiben die Gründe Kapitalanlage, familiäre Veränderungen und Altersvorsorge, die mit 60,7 Prozent, 54,5 Prozent und 53,8 Prozent weiterhin das Spitzenfeld besetzen. Der Unterschied zu vor zehn Jahren liegt lediglich in der Reihenfolge. Damals führte Altersvorsorge mit 66,7 Prozent die Tabelle an, während familiäre Veränderungen und Kapitalanlage mit 48,5 Prozent auf Platz zwei beziehungsweise mit 36,4 Prozent auf Platz vier folgten.

Interessant ist auch, dass der Kauf einer Immobilie nicht aus Gründen des Prestiges oder Ansehens erfolgt – weder in den vergangenen zwölf Monaten noch vor zehn Jahren. Mit 2,8 Prozent und 6,1 Prozent rangiert dieses Thema nur auf dem letzten beziehungsweise vorletzten Platz.

[1] Die Online-Umfrage wurde von McMakler unter den 300 Maklern des Unternehmens im Oktober 2018 durchgeführt.


Quelle: McMakler GmbH

 


Veröffentlicht am: 20.03.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit