Startseite  

23.05.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Nachts, wenn die Osterhasen schlafen

"Rheinleuchten" taucht Rüdesheim in faszinierende Lichtstimmungen

An Ostern wird Licht gemacht! Im Rahmen des Events "Rheinleuchten" erstrahlt das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal in den Abendstunden in faszinierenden Lichtstimmungen. Von Koblenz bis Rüdesheim sorgt das "Rheinleuchten" vom 18. bis 22. April für mitreißende Lichtkunst an den unterschiedlichsten Spielorten.

Auch Rüdesheim macht mit und taucht die Szenerie in geheimnisvolles Licht. Bei Einbruch der Dunkelheit geht's los und die Seilbahn, der Tempel auf dem Niederwald, die Brömserburg und die Fragmente der Hindenburgbrücke im Hafenpark verwandeln sich durch gekonnte Lichtinstallationen in Objekte, die aus einer anderen Welt entsprungen zu sein scheinen. So hat man die vier Rüdesheimer Attraktionen noch nie gesehen!

Zum Auftakt bietet die Rüdesheim Tourist AG am Karfreitag eine kostenlose Führung mit historischem Schwerpunkt durch den Hafenpark an. Mit Taschenlampen geht es hin zu dem Ort, wo sich einst die Hindenburgbrücke über den Rhein schwang. Treffpunkt für alle, die Gästeführerin Gaby Schlimmermann auf der Spur des Lichts folgen möchten, ist um 19.30 Uhr in der Rheinstraße 29A vor den Räumen der Rüdesheim Tourist AG. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird gebeten, Taschenlampen mitzubringen.

Eine romantische Fackelwanderung mit Weinproben und nächtlicher Seilbahnfahrt wird von „QuerfeldWein“ organisiert. Treffpunkt ist am Ostersamstag um 19.30 Uhr am Weindepot „QuerfeldWein“ in der Oberstraße 32. Die geführte Tour durch weltbekannte Weinlagen schließt neben der Seilbahnfahrt drei Weine, Brezel und eine Fackel mit ein und kostet pro Person EUR  23,50. Sie ist über den Webshop der Rüdesheim Tourist AG unter www.shop-ruedesheim.de zu buchen. Auch weitere Rüdesheimer Betriebe unterstützen das „Rheinleuchten“ mit Aktionen und Ideen.

Mit der Rüdesheimer Seilbahn kann man am Ostersamstag  auch auf eigene Faust bis 22.00 Uhr durch die Nacht gondeln. Die Osterhasen schlafen dann allerdings schon ...

Foto: Marlis Steinmetz

 


Veröffentlicht am: 21.03.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzalung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit