Startseite  

25.08.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„Held der Straße“: Sascha Püster

Der Lkw-Fahrer rettet drei Menschen aus Autowrack

Sascha Püster aus Bad Münder in Niedersachsen ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats Januar gekürt worden. Der Lkw-Fahrer aus Niedersachsen hatte als Ersthelfer Menschen aus einem Unfallauto gerettet.

Sascha Püster war am 28. Dezember 2018 mit seinem Lkw nachts auf der A 7 unterwegs gewesen, als er in Höhe Nauenstein von einem Pkw überholt wurde. Sekunden später kam das Auto plötzlich von der Fahrspur ab, prallte gegen eine Betonschutzmauer und überschlug sich. „Ich war völlig überrascht und konnte mir in dem Moment nicht erklären, wie es überhaupt dazu gekommen ist“, schildert der 33-Jährige die Situation. Er reagierte sofort und schirmte die Unfallstelle mit seinem Truck ab. Dann rannte er zu dem auf dem Dach liegenden Fahrzeug.

Einer der Insassen hatte sich bereits selbst aus dem Wrack befreit, aber drei weitere Menschen befanden sich noch im Auto, darunter ein Kleinkind. Sascha Püster zögerte nicht lange und holte eine junge Frau, deren Tochter und einen weiteren Mitfahrer durch ein kaputtes Fenster aus dem Pkw.

Anschließend kümmerte sich der Ersthelfer um die Verunfallten. Die Frau war merklich geschockt. Der Niedersachse redete mit ihr und nahm sie und das Kind bis zum Eintreffen der Rettungskräfte mit in den Lkw, da es in der Nacht sehr kalt draußen war. Enttäuscht war Sacha Püster vom Verhalten vieler anderer Verkehrsteilnehmer. Viele fuhren einfach vorbei. „Und dabei sah der Unfall auf den ersten Blick noch sehr viel schlimmer aus als er dann letztlich war. Ich hätte nicht gedacht, dass alle ohne schwere Verletzungen da raus kommen“, erinnert sich der 33-Jährige an das Szenario.

Goodyear und der AvD suchen jeden Monat selbstlose Ersthelfer wie Sascha Püster. Unterstützt wird die Aktion unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministeriums von der Zeitschrift „Trucker“. (ampnet/jri)

Foto: Auto-Medienportal.Net/Goodyear

 


Veröffentlicht am: 26.03.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

die beste deutsche ohne Einzahlung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit