Startseite  

23.05.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Raue Kerle, wildes Land und urige Städte

Eine Fahrt im Mai zur Eishockey-WM in die Slowakei lohnt sich

Die Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich für die WM-Endrunde qualifiziert und hoffen auf die Unterstützung ihrer Fans, denn die Slowakei ist nur ein Katzensprung entfernt.

Die Schweiz geht als WM-Zweiter aus dem letzten Jahr ins Rennen. Deutschland kommt als Silbermedaillen-Gewinner der Olympischen Spiele 2018 in Südkorea nach Košice, dem Spielort der Vorrunde für das deutsche Team. Österreich und die Schweiz spielen ihre Vorrunde in Bratislava.

Sportlich verspricht das Großevent viel Spannung und einen harten Kampf. Kulinarisch, kulturell und für einen Kurzurlaub können Besucher und Fans in der Slowakei ebenfalls einiges erwarten. Die slowakische Gastfreundschaft erwartet die Gäste mit traditionellen Speisen und uriger Gemütlichkeit, aber auch mit modernen Cafés, Bars, 5-Sterne-Hotels, Trendrestaurants oder Kaffeehäusern.

Bratislava bietet dem Besucher darüber hinaus zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die man gesehen haben sollte. Mit der Bratislava-Card reist man kostenlos durch die Stadt und erhält viele Vorteile und Nachlässe. Zu den wichtigsten Attraktionen, die man nach oder vor einem Spiel anschauen kann, gehören unter anderem: Die Bratislavaer Burg, das Ufo auf der Brücke über die Donau, die Kathedrale St. Martin oder das alte Rathaus.

Wer beide Spielorte besucht oder noch einen kleinen Ausflug in die unberührte Natur der Slowakei macht, kann dem Trubel z.B. in einem der zahlreichen Nationalparks entfliehen, die selbst zum aktiv sein mit Wanderrouten oder Fahrradtrails einladen. Aber auch viele Höhlen und Dörfchen wollen entdeckt werden, von denen einige zum UNESCO-Welterbe gehören.

Die Anreise in die Slowakei ist bequem mit dem Auto oder dem Zug möglich, es gibt aber auch gute Flugverbindungen nach Bratislava und Košice:

Bratislava ist über den eigenen Airport und auch über den nur 40 Minuten entfernten Flughafen Wien erreichbar. Von dort fahren Shuttle-Busse über die Autobahn in die Hauptstadt. Nach Košice fliegt man z.B. mit Eurowings ab München oder Düsseldorf zweimal wöchentlich.

Tourismus-Vertretung der Slowakischen Republik
Hildebrandstr. 25
office.de@slovakia.travel
www.slovakia.travel

Foto: slovakia.travel

 


Veröffentlicht am: 31.03.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzalung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit