Startseite  

26.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Vielfältigen Pays d’Oc IGP Weine überzeugten

... die Fachbesucher auf der ProWein 2019


Vom   17. –19.   März   2019   sind   wieder   zahlreiche   Fachleute   auf   dem   Düsseldorfer Messegelände    zusammengekommen,    um an der   ProWein    2019    teilzunehmen. Die Weltleitmesse für Weine und Spirituosen feierte in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum mit einem  besonderen  Fokus  auf  dem  Weinland  Frankreich.

So  haben  die Experten aus  den Bereichen  Anbau,  Erzeugung,  Gastronomie  und  Handel  an insgesamt drei  Tagen wieder die einzigartige Gelegenheit bekommen, die Weine aus der südfranzösischen Weindenomination Pays d’OcIGP kennenzulernen.  Ob  Weiß,  Rosé  oder  Rot–Pays d’Oc begeistert  in  allen  Weinfarben  und  jedem  Weinstil.

Die Winzer  der  Pays  d’Oc  IGP  können  immerhin  auf  58  Rebsorten  zurückgreifen,  um  eine einzigartige  Vielfalt  an  Weinen  hervorzubringen. Interesse  zeigten  die  Besucherder  ProWein 2019vor  allem  für  Kombinationsmöglichkeiten  von verschiedenen Weinen und  Speisen. Die passenden Tipps dazu konnte Sommelière Verena Herzog bereitstellen, welche dem Publikum als deutschsprachige    Expertin    durchgängig    am Gemeinschaftsstand für    Fragen    und Anregungen zur Verfügung stand. Sie ist diplomierte Weinakademikerin und seit vielen Jahren bereits Pays d’Oc IGP Botschafterin in Deutschland. Beachtung  fanden natürlichauch  die Weine  der Collection  2018,  welche  am  Gemeinschaftsstand  ganztägig  zur  freien  Verkostung angeboten wurden. Sie gehören als Botschafterweine zum Premiumsegment des Pays d’Oc IGP und spiegeln so dessen Vielfalt und Bandbreite wider.

Besonders groß war in diesem Jahr zudem die  Nachfrage  nach  Roséweinen. Pays d’Oc IGP ist bedeutendster  Produzent dieser Weinfarbe  in  Frankreich  und  so  war  es  natürlich auch kein  Zufall,  dass Roséweine neben ausgewählten   Weißweinen eine   Hauptrolle   in   den täglich   durchgeführten Animationen belegen durften.

„Schneeweißchen und Rosérot“ als diesjähriges Animationsmotto

Während der hochfrequentierten Animationen,  welche  täglich  um  11.30Uhr sowie  am  Sonntag  und  Montag  auch  um 13.30  Uhr  stattgefunden  haben,  wurden auf der diesjährigen ProWein ausschließlich Weiß-und Roséweine präsentiert. Mit dem Motto „Schneeweißchen und Rosérot“ haben  die Pays d’Oc IGP Aussteller scheinbar  genau ins  Schwarze  getroffen. Selbst  am  sonst eher   mäßig   besuchten   letzten   Messetag konnten    alle    Plätze    der    Animationen besetzt  werden. Die  dort  vorgestellten  Roséweine  waren  laut  Herzog  leicht  und  sommerlich und durchaus für den alltäglichen Konsum geeignet. Insgesamt sind die Weine – ganz gleich ob Weiß oder Rosé – durchweg gut angekommen.

Sie seien fruchtig, machen Spaß und können zu jeder  Gelegenheit  genossen  werden,  so  die  Pays  d’Oc  IGP Botschafterin.  Sowohl  charaktervolle  Rebsortenweine  als  auch ausgefallene  Cuvées,  welche  aus  entdeckungswerten  Rebsorten, wie  Vermentino  und Semillon,  zusammengestellt  worden  sind, waren  unter  den  Animationsweinen  zu  finden. Und  nicht  zuletzt haben die  sympathische  Show  mit  der  angenehmen  Moderation von   Verena   Herzog   und   dem   Koch   Daniel   Kiefer,   welcher während  der  Shows am  Stand  passende  Maultaschen  in  Weiß und Rosé zubereitet hat, die Animationen zu einem vollen Erfolg werden lassen. Dreierlei verschiedene Füllungen der Teigtaschenwurden  auf  die  Weine  abgestimmt  und  haben  das  Besondere  in ihnen hervorgehoben.

Die  Standparty  vermittelt das  mediterrane  Lebensgefühl  von Pays d’Oc


Ausgelassene  Stimmung herrschte  dann  am  Montagabend,  als  zum  wiederholten  Male  die Lounge-Partyam  Gemeinschaftsstand  mit der entspannten Saxophonmusik  von  Marcellus Seng für den gelungenen Ausklang eines erfolgreichen Messetags sorgte. Leckeres Fingerfood, zubereitet von  Koch  Daniel  Kiefer,  hat  den Abend kulinarisch abgerundet. In angenehmer,  lockerer  Atmosphäre  wurde ausgelassen  getanzt,  das  eine  oder  andere Glas Pays  d’Oc  IGP Wein  verkostet und neue Kontakte geknüpft. Pays  d’Oc  Erzeuger  zeigen  sich  sehr zufrieden. Auch    die 15 Produzenten,    die ihre einzigartigen  und  kreativen  Weine  auf  der ProWein  2019  vorgestellt  haben, können auf einen gelungenen Messeauftritt zurückblicken.

Auf der ProWein herrsche immer eine tolle Stimmung,  die  den  Erzeugern  sehr  gefällt  und  auf  ungezwungener  Ebene  die  Chance neuer Kontakte  und der Durchführung  vereinbarter  Meetings  bietet. Die  Verkostungsworkshops bieten   dabei immer   die   Möglichkeit,   die   Besucher   an   die   Einzelstände   zu   locken, Bekanntschaften zu Importeuren herzustellen und sich untereinander auszutauschen. Laut der Domaine la Provenquière war es „die beste ProWein seit 15 Jahren“.

Foto: Melanie Bauer

 


Veröffentlicht am: 18.04.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
             
     
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.