Startseite  

20.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Theaterfestivals 2019: Klassisch trifft exotisch

... in den Mercure Hotels

Ritterschlag unter Kreativen: Im Mai 2019 kommen die Besten der Besten bei den Berliner Festspielen zusammen, um ihre Inszenierungen vorzustellen – vom Burgtheater Wien über das Schauspielhaus Zürich bis zum Deutschen Theater Berlin.

Andernorts locken den ganzen Sommer über spannende Kultur-Ereignisse, wie die Burgfestspiele Bad Vilbel, das internationale figuren.theater.festival Nürnberg oder das Impulse Theater Festival Düsseldorf. Für einen entspannten, unterhaltsamen Aufenthalt sind Mercure Hotels passende Unterkünfte.

Berlin – Theatertreffen der Berliner Festspiele

Worum geht’s derzeit im modernen Schauspiel? Das jährliche Theatertreffen im Rahmen der Berliner Festspiele holt Top-Inszenierungen des deutschsprachigen Raums, sowie Werke von Nachwuchskünstlern weltweit, nach Berlin. Das Festival (3. bis 20. Mai 2019) blickt mit Künstlern, Wissenschaftlern und dem Auditorium auf den Status Quo und in die Zukunft.
Hoteltipp: Im Herzen von Berlin gelegen, verwöhnt das 4-Sterne Mercure Hotel & Residenz Berlin Checkpoint Charlie am berühmten ehemaligen alliierten Kontrollpunkt Kulturbegeisterte: Das DZ ist ab 112Euro zu haben.

Düsseldorf – Impulse Theater Festival


Für das Freie Theater ist das Düsseldorfer Impulse Theater Festival bedeutendste Plattform im deutschsprachigen Raum. Von 13. bis  23. Juni zeigt das NRW KULTURsekretariat modellhafte Werke abseits des klassischen Stadttheaters. Aufführungen wie „Happyology – Tears of Joy" befassen sich mit der Ideologie der Selbstoptimierung in Form von Well-Being-Kursen und positiver Psychologie.
Hoteltipp: Im nahegelegenen 4-Sterne Mercure Hotel Düsseldorf Seestern im interessanten linksrheinischen Viertel Lörick, das durch seinen Vorstadtcharakter geprägt ist und in dem zugleich viele internationale, vor allem japanische Firmen ansässig sind, übernachten Theaterfreunde ab 56 Euroim DZ.

Bad Vilbel bei Frankfurt – Burgfestspiele Bad Vilbel

Zurück in Shakespeares Zeiten – die Ruine der Bad Vilbeler Wasserburg zieht als Freilichtbühne jährlich über 100.000 Besucher an. Ab 4. Mai zeigen die Burgfestspiele Eigenproduktionen und Gastspiele.Aufführungen wie „Aschenputtel" und „Emil und die Detektive" sind speziell für kleine Theaterfans konzipiert.
Hoteltipp: Den Abend lassen Gäste im Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe, welche übrigens auf eine über 800-jährige Geschichte zurückblicken kann, entspannt mit einem Saunabesuch oder an der Bar ausklingen. Das DZ kostet ab 56 Euro.

Nürnberg – 21. internationales figuren.theater.festival

Das internationale figuren.theater.festival überzeugt mit Figuren-, Bilder- und Objektstücken. Von 24. Mai bis 2. Juni präsentieren rund 70 Ensembles und Künstler aus aller Welt ihre Arbeiten in über 100 Vorstellungen. Dabei hinterfragt die Veranstaltung konventionelle Genre-Traditionen und Sehgewohnheiten. Im Großraum Nürnberg/ Fürth/ Erlangen beobachten Festival-Gäste den kreativen Austausch unterschiedlicher Sparten.
Hoteltipp: Nur wenige Kilometer vom Festivalgelände entfernt, können Gäste im 4-Sterne Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe, hübsch im Grünen an einem Park – ideal zum Joggen – gelegen, ausgesprochen stilvoll übernachten. Das DZ kostet ab 123 Euro.

Hannover – Festival Theaterformen

Intimes Kammerspiel, Dramenklassiker und Dokumentartheater, Monodramen und Multimedia-Installationen:Die Vielfalt modernen Schauspiels zeigt sich auf dem Festival Theaterformen von 20. bis 30. Juni in Hannover. Mehr als die Hälfte seiner bisher rund 330 Produktionen hat das Festival als Uraufführungen sowie Deutschland- und Europa-Premieren herausgebracht.
Hoteltipp: Eine komfortable Bleibe finden Kulturfans im Mercure Hotel Hannover City in Fußnähe zum Veranstaltungsort. Das denkmalgeschützte Hotel, im Jahre 1889 gebaut, verfügt über ein historisches „Marienburgzimmer“, dessen Einrichtung ein Geschenk der Königin Marie von Hannover war. DZ ab 77 Euro.

 


Veröffentlicht am: 07.05.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.