Startseite  

20.08.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mode & Mercedes-Benz

Designer Christoph Rumpf eröffnet MBFW

Schlag 12 Uhr war es endlich soweit: Hunderte Besucher der Mercedes-Benz Fashion Week (MBFW) Frühjahr/Sommer 2020 warteten ungeduldig auf dem Vorplatz des ewerks in Berlin Mitte auf dem Beginn des Modespektakels. Die Show eröffnete das österreichische Nachwuchstalent Christoph Rumpf.

Modeexperten, Einkäufer und Journalisten verfolgten das Event als Teil des Mercedes-Benz Fashion Talents Programms zur Förderung des internationalen Modenachwuchses. Bis zum 3. Juli präsentieren 15 weitere, vorwiegend deutsche Labels, ihre Kollektionen auf dem Runway. Zudem zeigen weitere Designer ausgewählte Kreationen in den öffentlich zugänglichen, transparenten Growhouses.

Der 25-Jährige Student der Universität für angewandte Kunst in Wien hat vor wenigen Wochen auf dem 34. International Festival of Fashion, Photography and Fashion Accessories in Hyères den Grand Prix du Jury Première Vision gewonnen. Fester Bestandteil der Auszeichnung war die Einladung nach Berlin im Rahmen des Mercedes-Benz Fashion Talents Programms.
 
Die Kollektion von Rumpf ist inspiriert von internationalen Kulturen - von indischen Stoffen über die Opulenz arabischer Monarchen und spanischen Trachten des 17. Jahrhunderts bis hin zu Werken der Künstler von Pierre et Gilles und James Bidgood. Dabei legt der Designer Wert auf Nachhaltigkeit und verarbeitet hauptsächlich Stoffe und Materialien, die er auf Wiener Flohmärkten einkauft. Durch Upcycling verhilft er Teppichen, Vorhängen, Schals und weiteren Teilen in seiner Modekollektion zu einem neuen Dasein.

Exklusiv für die MBFW hat Rumpf einen Mercedes-Benz CLA gestaltet. Das Fahrzeug ist auf dem Vorplatz des ewerk ausgestellt. "Es bedeutet mir sehr viel, dass ich Teil der Mercedes-Benz Fashion Talents bin", so der Designer. "Meine Kollektion erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen, der im Dschungel aufwächst, sich bei der Rückkehr in die Zivilisation als vermisster Prinz entpuppt und sich schwertut, seine Rolle in der Gesellschaft auszufüllen. Jeder meiner Looks steht für einen Abschnitt seines Weges, für die auftauchenden Schwierigkeiten und für die Schönheit des Annehmens von Herausforderungen."

Der begrünte Vorplatz des ewerk lädt alle Modeinteressierten ein, die Designerschauen im Livestream mitzuerleben und die neuen Growhouses zu besuchen, die gläsernen Gewächshäusern nachempfundenen sind. In einer Ausstellung präsentieren dort Nachwuchsdesigner und Labels, wie Isabel Vollrath, Michael Sontag oder Vladimir Karaleev.

"Wir möchten mit der Mercedes-Benz Fashion Week die Modebranche in Deutschland stärken, einem internationalen Publikum und allen Modeinteressierten zugänglich machen und als Mobilitätspartner alle Plattformen  in Berlin verbinden, auf denen die neuen Trends für Frühjahr/Sommer 2020 gezeigt werden", sagt Katja Ohly-Nauber, Leiterin Marketing-Kommunikation Mercedes-Benz Cars Deutschland.

In den vergangenen zehn Jahren hat der Automobilhersteller im Rahmen der MercedesBenz Fashion Talents mehr als 90 aufstrebenden Designern eine Show auf rund 30 Plattformen weltweit ermöglicht, darunter Mailand, London, Prag, Istanbul und Berlin. Die Marke ist aktuell auf rund 80 Modeveranstaltungen in über 40 Ländern aktiv.

Text: Erwin Halentz
Fotos: Estrid Heiser/Mercedes-Benz

 


Veröffentlicht am: 02.07.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

die beste deutsche ohne Einzahlung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit