Startseite  

07.08.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kühle Aussichten im hohen Norden

Mit dem Bayerischen Pilgerbüro auf Winterreise durch Schweden, Norwegen und Lappland

Den Winter richtig auskosten, den Zauber der Polarlichter erleben oder von Huskys auf Schlitten mühelos durch das verschneite Panorama gezogen werden – das Bayerische Pilgerbüro (Tel. 089-545811-33) bietet dafür 2020 das richtige Programm.

Gleich zweimal haben Winterliebhaber Anfang des Jahres die Gelegenheit, die einzigartige Schönheit Skandinaviens zu genießen.

Auf Schienen und zu Wasser durch verschneite Königreiche

Im Februar reisen Gäste für neun Tage mit Eisenbahn und Schiff auf der Hurtigrute durch Schweden und Norwegen. Die Reise führt unter anderem in die schwedische Hauptstadt und größte Stadt Skandinaviens: Stockholm. Nach einer nächtlichen Zugfahrt erwachen die Gäste in Lappland. In Narvik steht ein Besuch des eisfreien und größten Erzhafens der Welt auf dem Programm, bevor das Hurtigruten-Schiff geentert wird. Von Bord aus lassen sich bequem die schneebedeckten Lofoten sowie heimische Wasserbewohner wie Heringe oder sogar Wale beobachten. Den letzten Stopp legt das Schiff zwei Tage später in Trondheim ein. Die drittgrößte Stadt Norwegens wartet nicht nur mit einem gelungenen Mix aus alter und moderner Architektur auf, sondern bietet auch eine Fülle an Kulturangeboten. Besonderes Highlight der Trondheim-Besichtigung ist der Nidaros-Dom. In dem Nationalheiligtum wurden sieben Könige gekrönt und zehn begraben. Nach einem Abstecher ins Ringve-Musikinstrumentemuseum geht es später zu Fuß durch das Holzhausviertel. Mit der Eisenbahn durchqueren die Reisenden das Gudbrandstal und enden in Norwegens Hauptstadt Oslo.

Die neuntägige Reise ab/bis München vom 2. bis zum 10. Februar 2020 ist inklusive Flug, Halbpension, Mittagessen auf dem Hurtigruten-Schiff, Bus- und Bahnfahrten, Eintrittsgelder, deutschsprachiger Reiseleitung ab 2.398 Euro pro Person im Hotel-Doppelzimmer bzw. im 6er-Liege-Abteil auf der Bahnfahrt und in einer Doppelkabine auf dem Hurtigruten-Schiff buchbar.

Wahr gewordener Traum – Winterwunderland Lappland

Die zweite Reise führt in den tiefen Norden Finnlands. Genauer gesagt, nach Lappland. Ein kurzer Zwischenstopp erfolgt in der finnischen Hauptstadt Helsinki, bevor es nach einer Nacht weitergeht in die Hauptstadt Lapplands: Rovaniemi. Der Ort liegt in unmittelbarer Nähe zum Polarkreis und bietet daher einen wunderbaren Ausgangspunkt, um von dort die eindrucksvollen Polarlichter zu bestaunen. Nordlichter – auch Aurora Borealis genannt – können hier im Jahr an mehr als 200 Nächten erscheinen, also im Winter fast jede Nacht.

Der dritte Tag steht ganz im Zeichen der ansässigen Fauna. Im Ranua-Wildtierpark, einem der nördlichsten Zoos der Welt, gibt es die Möglichkeit Wölfe, Braunbären, Polarfüchse, Rentiere und sogar Eisbären zu beobachten.

Ein wahrlich einmaliges Abenteuer ist die Hunde-Schlittenfahrt. Auf einer Husky-Farm lernen Besucher ihre vierbeinigen Tour-Kumpanen kennen, bevor diese sie durch die subarktische Wildnis ziehen. Eine Wanderung auf Schneeschuhen durch die idyllisch verschneite Landschaft und der Besuch einer Rentierfarm runden den Aufenthalt ab, bevor es wieder ins frühlingshafte Deutschland geht.

Die siebentägige Reise ab/bis München vom 27. Februar bis zum 4. März 2020 ist inklusive Flug, Halbpension, Mittagessen am dritten Tag, Busfahrten, Eintrittsgelder, Husky- und Rentier-Schlittenfahrt, Schneeschuhe, Thermobekleidung sowie deutschsprachiger Reiseleitung ab 2.389 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Fotos: Sybille Gruber

 


Veröffentlicht am: 09.08.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit